Kinder

Versteckter Hunger: Mangelernährung bekämpfen

Kinder Versteckter Hunger: Mangelernährung bekämpfen

Die internationalen Bemühungen zur Hungerbekämpfung haben den Mangel an lebenswichtigen Mikronährstoffen lange vernachlässigt. Erst in den letzten Jahren ist dieser sogenannte Versteckte Hunger in den Fokus der Entwicklungspolitik gerückt. Weitreichende Änderungen im Ernährungssystem sind nötig.

© Numbercfoto/pixabay.com
Natur- und Waldkindergarten: Starke Kinder – gesund und fröhlich

Kinder Natur- und Waldkindergarten: Starke Kinder – gesund und fröhlich

Im Natur- und Waldkindergarten gibt es keine Stubenhocker. Hier wird aus jedem Kind ein Forscher und Entdecker. 25 Jahre Erfahrung und wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Das Konzept geht auf. Es fördert nicht nur die kindliche Entwicklung, sondern stärkt auch die Gesundheit nachhaltig.

© E.V. Koifman/123RF.com
Selbstvertrauen und gesunde Kost

Kinder Selbstvertrauen und gesunde Kost

Ob gesunde Kinderernährung zu ihrem psychischen Wohlbefinden und höherem Selbstvertrauen beiträgt, untersuchten Wissenschaftler im Rahmen der prospektiven Kohortenstudie IDEFICS.

© Monika Adamczyk/Fotolia.com
Gemeinsam Essen – bessere Ernährung

Kinder Gemeinsam Essen – bessere Ernährung

Ein Team des Max-Planck-Instituts für Bildungsforschung und der Universität Mannheim kam zu dem Schluss, dass häufige Familienmahlzeiten zu einer gesünderen Ernährung der Kinder und zu einem geringeren Body Mass Index (BMI) führen.

© Cathy Yeulet/123RF.com
Übersäuerung erhöht Stresshormone

Kinder Übersäuerung erhöht Stresshormone

Eine säurelastige Ernährung kann die Konzentration von Stresshormonen im Blut erhöhen. Zu dieser Beobachtung kommen Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universität Bonn.

ADHS und Ernährung: Die oligoantigene Diät bei Kindern

Kinder ADHS und Ernährung: Die oligoantigene Diät bei Kindern

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz ADHS, kann in direktem Zusammenhang mit der Ernährung stehen. Ob und welche Lebensmittel bei Kindern mit ADHS die Symptome beeinflussen, lässt sich mit Hilfe der oligoantigenen Diät herausfinden und behandeln.

© stfotograf/123RF.com
Essen – ein Beziehungsthema

Kinder Essen – ein Beziehungsthema

Eltern können entscheidend dazu beitragen, dass ihre Kinder eine gute Beziehung zum Essen aufbauen. Dazu müssen sie die Sprache und die Bedürfnisse des Säuglings kennenlernen und bereit sein, ihre eigene Essbiografie zu reflektieren.

 Laktoseintoleranz bei Kindern: Bauchschmerzen – was tun?

Kinder Laktoseintoleranz bei Kindern: Bauchschmerzen – was tun?

Manche Kinder klagen häufig über Bauchweh. Treten die Beschwerden immer wieder auf, werden sie möglicherweise durch Lebensmittel ausgelöst. Manchmal ist Milchzucker der Auslöser. Mit Know-how und einem positiven Umgang gelingt es, Kinder entspannt an den veränderten Speiseplan zu gewöhnen.

Gibt es spezielle Ernährungsempfehlungen für ADHS-Kinder?

Kinder Gibt es spezielle Ernährungsempfehlungen für ADHS-Kinder?

Es ist umstritten, ob bestimmte Nahrungsmittel eine Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern mit verursachen können. Lediglich für eine westliche Ernährung mit viel Fastfood und Süßigkeiten gibt es einzelne Hinweise.

© S. Kobyakov/Fotolia.com
In Kita und Schule: Bio begeistert

Kinder In Kita und Schule: Bio begeistert

Biokost in Kindergarten und Schule ist nicht nur erwünscht und machbar, sondern auch finanzierbar. Das beweist die Initiative „Bio für Kinder“. Die Macher des alternativen Kulturfestivals Tollwood und die Stadt München zeigen seit nunmehr sieben Jahren, wie es geht.

© B. Wackerbauer/Tollwood
Ernährungserziehung: Kinder brauchen Vorbilder - Schwangerschaft, Stillzeit, Kindheit

Kinder Ernährungserziehung: Kinder brauchen Vorbilder

Aufbauend auf den genetischen und physiologischen Grundlagen bestimmt eine liebevolle Ernährungserziehung das Essverhalten von Kindern. Die Vorbildfunktion der Eltern gehört ebenso dazu wie natürliche Entwicklungsschritte zu berücksichtigen.

Übergewicht vorbeugen - Es ist nie zu früh

Kinder Übergewicht vorbeugen - Es ist nie zu früh

Die Funktion von Organen kann bereits in der frühen Kindheit nachhaltig beeinflusst werden. Auch für die Entstehung von Übergewicht im späteren Leben spielt die Ernährung in der Schwangerschaft und in der frühen Kindheit möglicherweise eine prägende Rolle.

Allergien: Prävention von klein auf

Kinder Allergien: Prävention von klein auf

Allergische Erkrankungen wie Heuschnupfen, Neurodermitis und allergisches Asthma haben in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Zu den häufigsten Diagnosen im Kindesalter zählen Allergien gegen Lebensmittel. Lesen Sie, wie man das Risiko von klein auf verringern kann.

Bubble Tea Bubble Tee

Kinder Ist Bubble Tea mehr als ein lustiger Trend?

Bubble Tea wird aus eiskaltem Tee, Kaffee, Milch oder Fruchtsaft hergestellt, in dem gesüßte Tapioka- oder Sirup-Kugeln schwimmen. Je nach Rezept kann er größere Mengen Zucker sowie Farb-, Aroma- und Konservierungsstoffe enthalten.

 Macht Fernsehwerbung dick?

Kinder Macht Fernsehwerbung dick?

Mehr als 12.000 Werbespots sieht ein Kind hierzulande im Jahr, wenn es durchschnittlich 90 Minuten am Tag vor dem Fernseher verbringt. Davon macht die Werbung für Lebensmittel und Getränke rund ein Fünftel aus. Die Lebensmittelindustrie bestreitet einen Zusammenhang zur steigenden Zahl an übergewichtigen Kindern.

© DAK/Wigger
Vitamin D: Wie viel brauchen Kinder?

Kinder Vitamin D: Wie viel brauchen Kinder?

Regelmäßige Bewegung im Freien schützt Kinder vor Vitamin-D-Mangel und brüchigen Knochen. Dies betonen die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin und die Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Endokrinologie in einer gemeinsamen Stellungnahme.

Fruchtzucker: Schlechter als sein Ruf - Fruchtzucker fördert Übergewicht - hohe Gesamtfruktoseaufnahme - Gewichtszunahme - Erhöhung Blutfettwerte Blutdruck Gichtrisikos Insulinresistenz - nicht-alkoholischen Fettleber - keine Kennzeichnungspflicht

Kinder Fruchtzucker: Schlechter als sein Ruf

Fruchtzucker klingt nach Frucht, Gesundheit und Natürlichkeit. Doch die Realität sieht anders aus. Vielen verarbeiteten Produkten ist Fruktose zugesetzt. Größere Mengen aber machen dick und haben negative Folgen für die Gesundheit.

Pubertät - Unterschied Jungen und Mädchen -  Selbstwertgefühl - Körperwahrnehmung - Jugend - Risikoverhalten - Risikofaktor - Geschlechtsunterschiede - Problemkinder - externalisierende internalisierende Verhaltensweisen

Kinder Harte Jungs - zarte Mädchen?

Jungs sind oft recht wild, Mädchen dagegen eher über-vorsichtig. Schon früh sind bei Kindern typische Geschlechtsunterschiede zu beobachten, die sich auf die körperliche und psychische Gesundheit auswirken. Dies sollte in der Gesundheitsförderung berücksichtigt werden.

Gesund Kochen mit Kindern: Kochkurs für Kindergarten, Grundschüler und Vorschulkinder - Kurs gesunde Ernährung für Kinder

Kinder Kochen mit Kindern - Die Kochlöffelbande

Kinder sind zwar kritische Esser, aber auch neugierige. Wenn sie beim Kochen selbst aktiv werden dürfen, lassen sie sich schnell für eine gesunde Ernährung begeistern. UGB-Gesundheits-Trainerin Silke Rettig führt bereits mit Vorschulkindern erfolgreich Kochkurse durch.

Kinder Sport macht Spaß - schon den Allerkleinsten

Krabbeln, robben, hüpfen, springen - dazu muß man Kinder nicht erst auffordern. In Spiel- und Sportstunden können die Kleinen ihren Bewegungsdrang voll ausleben und ihre motorischen Fähigkeiten schulen. Auch die geistige Entwicklung und das Selbstbewußtsein profitieren von der körperlichen Bewegung.

Phenylketonurie - Was ist Phenylketonurie - phenylalaninarme diät - Aminosäure auf Abwegen - Phenylalanin in Blut - phenylalaninarme Kost - Lebensmittel- Nnahrungsmittel - Phenylketonurie Diät

Kinder Phenylketonurie - Aminosäure auf Abwegen

Jedes Neugeborene wird am fünften Lebenstag auf Phenylketonurie untersucht. Denn nur eine Diät von Anfang an ermöglicht eine normale körperliche und geistige Entwicklung. Heute gehen Ärzte davon aus, dass die phenylalaninarme Kost ein Leben lang eingehalten werden muss.

Abnehmkonzepte für Kinder

Kinder So wird´s leichter: Abnehmkonzepte für Kinder

Übergewichtige Kinder, die etwas gegen die Pfunde tun wollen, brauchen viel Unterstützung. Deshalb gibt es zahlreiche Programme, die sich extra an diese Zielgruppe wenden. Doch welche sind gut? Auf was kommt es bei den Abnehmkonzepten für Kinder an?

Fingerfood für Kinder

Kinder Kinderernährung: Mein Gemüse ess´ ich nicht

Blumenkohl und Birnen sind bäh! Fast jedes Kind macht einmal die Phase durch, in der es Gemüse oder Obst verweigert. Doch was tun, wenn die Ablehnung monatelang dauert?

Kinderkochbücher im Test - vegetarisches Kinderkochbuch -  Kinder Kochbuch vegetarisch - Lernerfahrung Kochen mit Kindergartenkindern

Kinder Kinderkochbücher im Test

Wer später einmal groß herauskommen möchte, muß klein anfangen - auch beim Kochen. Sobald Dreikäsehochs den ersten Kochlöffel in die Hände bekommen oder ein Messer halten können, rühren und schnippeln sie mit dem größten Vergnügen. Bis sie das erste Rezept alleine zubereiten können, vergehen allerdings noch ein paar Jahre. Zahlreiche Kinderkochbücher wollen dem Nachwuchs den Spaß am Kochen versüßen.

© Rolf Handke/ pixelio.de
Gesunde Ernährung für Kinder  - gesundes Essen für Kinder - gesunde kindergerechte Lebensmittel - heimlich Süßigkeiten einkaufen

Kinder So essen Kinder gesund

Süßigkeiten von morgens bis abends - davon träumen viele Kinder. Die jungen Feinschmecker zu mehr Obst und Gemüse zu motivieren ist nicht immer einfach. Mit einem offenen Erziehungsstil und gutem Vorbild erreichen Eltern am meisten - Gesunde Kinder durch gesundes Essen.

Kinder Bewegungswelten für Kinder

Kinder lieben es, ausgelassen zu toben. Für ihre körperliche Entwicklung ist die spielerische Bewegung unerläßlich. Kreative Übungen im Sinne des psychomotorischen Bewegungskonzeptes regen ihre Phantasie an und fördern das soziale Verhalten.

Bewegungswelten für Kinder

Kinder Bewegungswelten für Kinder

Kinder lieben es, ausgelassen zu toben. Für ihre körperliche Entwicklung ist die spielerische Bewegung unerläßlich. Kreative Übungen im Sinne des psychomotorischen Bewegungskonzeptes regen ihre Phantasie an und fördern das soziale Verhalten.

Kinderlebensmittel: angereicherte Lebensmittel und Supplemente für Kinder - Kinderlebensmittel überflüssig - Nahrungsergänzungsmittel für Kinder und Jugendliche

Kinder Kinderlebensmittel: Extradosis mehr als überflüssig

Eltern sind schnell besorgt, wenn ihr Kind vermeintlich zu wenig Obst und Gemüse isst. Der Griff zu vitaminierten Lebensmitteln oder Supplementen erscheint vielfach als einfache Lösung. Doch die oft speziell als Lebensmittel für Kinder angepriesenen Produkte und Nährstoffpräparate sind alles andere als sinnvoll.

Armut macht Kinder krank -- Kinderarmut in Deutschland - Folgen der Armut bei Kindern - Kinderarmut und Gesundheit - ungesunde Ernährung - Kinderarmut als Krankheitsursache

Kinder Armut macht Kinder krank

In Deutschland leben rund 2,5 Millionen Kinder von Sozialhilfe. Sie sind in vielerlei Hinsicht benachteiligt. Besonders gravierend: Armut macht Kinder krank. Das belegen verschiedene aktuelle Studien.

Allergien: Prävention von klein auf

Kinder Allergien: Prävention von klein auf

Allergische Erkrankungen wie Heuschnupfen, Neurodermitis und allergisches Asthma haben in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Zu den häufigsten Diagnosen im Kindesalter zählen Allergien gegen Lebensmittel. Lesen Sie, wie man das Risiko von klein auf verringern kann.

Berliner KINDERLEICHT-Projekt Gesund sind wir stark - Beratungsstelle für Kinder von Migranten - Türken Berlin Kreuzberg - Ernährung - Migrationsschwierigkeiten arabischer Familien - Muttersprachliche Berater

Kinder Migrantenberatung: Gesund sind wir stark

Ernährungsberatung von Migranten gilt als schwierig. Kommen die Berater aus demselben kulturellen und sprachlichem Umfeld, erreichen sie Familien mit türkischem oder arabischem Migrationshintergrund plötzlich viel leichter. Wie das gelingt, zeigt das Berliner KINDERLEICHT-Projekt "Gesund sind wir stark! - Saglikli daha güçlüyüz!".

© michaeljung/fotolia.com
Knochen Muskeln Bewegung

Kinder Gesunde Knochen: Muskeln bringen´s

Wer regelmäßig Sport treibt, trainiert nicht nur seine Muskeln, sondern sorgt auch für stabile Knochen. Denn Knochen wird nur aufgebaut, wenn er durch Bewegung gefordert wird. Gerade deshalb ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche aktiv sind und so viel wie möglich herumtoben.

Gesunde Ernährung im Kindergarten - Ernährungserziehung im Kindergarten - Ernährung in Kita und  Schulen - Ernährungsprojekte - Kochen für Kinder - Verantwortung fördern - Ideen zum Thema gesunde Ernährung

Kinder Gesunde Ernährung für Kinder: Pfiffige Alternativen überzeugen

Um Kinder für eine gesunde Ernährung zu begeistern, gibt es viele Möglichkeiten. Mit ausgefallenen Ideen und den richtigen Strategien lässt sich der Nachwuchs am besten überzeugen.

Gesundheitsförderung Grundschule - Konzepte für gesunde Kinder - Gesundheitsförderung im Kindergarten - Gesundheitserziehung mit Kleinkinder - Setting-Ansatz Grundschule - Bewegungsmangel - Bewegungsförderung

Kinder Zukunft Gesundheitsförderung: Konzepte für gesunde Kinder

Übergewicht, Bewegungsmangel und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen nehmen zu. Trotz dieser Alarmsignale gibt es für die Gesundheit der Heranwachsenden keine Lobby. Der UGB setzt sich deshalb verstärkt für die Gesundheitsförderung in Kindergärten und an Grundschulen ein.

Kinder Wie läßt sich die Vitamin E-Versorgung von Säuglingen und Erwachsenen optimal sicherstellen?

Bei gesunden Erwachsenen wird durch eine gemischte, ausgewogene Ernährung der Vitamin E-Bedarf ohne Probleme gedeckt. Bei der Vollwert-Ernährung sind Zufuhrmengen möglich, die über den offiziell empfohlenen Werten liegen und daher eventuell einen Beitrag zur Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen leisten können. Muttermilch enthält ebenso wie industriell hergestellte Milchersatznahrungen für die Säuglingsernährung ausreichende Mengen an Vitamin E.

Kinder Stimmt es, dass Kinder erst ab dem 5. Lebensjahr Nüsse verzehren dürfen?

Es geht bei der Empfehlung, dass Kinder bis zum 5. oder 10. Lebensjahr keine Nüsse bekommen sollen, um ganze Nüsse wie Hasel-, Cashew-, Paranüsse, Mandeln usw. Die Gefahr, dass diese beim Verschlucken in die Lunge geraten, wird als zu groß erachtet.