Trainingsseminar Systemische Essberatung

Familienessen

Aufbauend auf das Basisseminar SE1 und das Praxisseminar SE2 werden u.a. die bekannten systemischen Interventionen und Methoden für die Beratungsperson aufgearbeitet und praxisnah dargestellt. Ziel ist eine höhere Handlungssicherheit und Kompetenz im systemisch orientierten Beratungs-Setting. Das Seminar beinhaltet Einzel-und Gruppenspezifische Angebote für eine individuelle und prozesshafte Beratung.

Hinführend zu einer sich entwickelnden Beraterpersönlichkeit, werden alltägliche Beratungssituationen der Teilnehmer:innen praktisch vorgestellt und im Plenum auf Planung, Inhalt und Umsetzung besprochen. Ziel ist die Bündelung und Weitergabe von Kompetenzen im Essberaterkontext.

Dazu werden die Grundlagen der systemischen Anamnese und der kollegialen Beratung zu Rate gezogen. Ergänzend werden Aspekte einer einfachen supervisorischen Betrachtungsweise angewandt, die auch Anteile einer Selbstsupervision beinhalten.

Seminarinhalte:

  • Auffrischung und Vertiefung von bekannten Interventionen und systemischen Methoden.
  • Systemische Anamnese
  • Übungen und Live Präsentation im Kontext der systemischen Essberatung
  • Reflecting Team
  • Grundzüge der kollegialen Beratung
  • Selbstsupervision als Arbeitshilfe
  • Vorbereitung auf das Abschlussseminar SE4, Vorbesprechung der Hausarbeit, Checkliste

Dauer: Fr. 12:30 Uhr bis So. 14:00 Uhr
Teilnehmerzahl: etwa 16 Personen
Seminargebühr: 395 Euro
Für UGB-Mitglieder: 335 Euro

Voraussetzungen: Seminar SE-2 „Systemisches Arbeiten in der Ernährungsberatung – praxisorientierter Aufbaukurs“; mindestens 4 Monate eigene Vorbereitung

Unterkunft/Verpflegung: UGB-Teilnehmer erhalten im Seminarzentrum fünfseenblick 7 % Ermäßigung auf die angegebenen Vollpensionspreise

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung für alle Bereiche anerkannt.

Seminarleitung

Oec. troph.
Edith Gätjen

Systemische Familientherapeutin
Michael Steinbrügge
Ergotherapeut und Systemischer Familientherapeut

Foto: © novinito/123RF.com

 KursnummerBeginnEndeOrt
SE3-3701.12.202303.12.2023D-Edertal
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken:



Dieses Seminar finden Sie unter: