Bauchschmerzen

Beeinflusst die Teigführung die Bekömmlichkeit von Vollkornbrot?

Bauchschmerzen Beeinflusst die Teigführung die Bekömmlichkeit von Vollkornbrot?

Die Art und Weise, wie eine Backware zubereitet wird, verändert die Zusammensetzung und Verfügbarkeit der Inhaltsstoffe. Besonders die Dauer der Teigreife sowie das Einwirken von Wasser und Säure beeinflussen die Verträglichkeit.

© kzenon/123RF.com

Bauchschmerzen Was sind FODMAPs?

Die Abkürzung FODMAP steht für fermentierbare Oligo-, Di-, Monosaccharide und Polyole. Australische Forscher haben eine an diesen Kohlenhydraten arme Diät entwickelt, die vor Blähungen und Reizdarm schützen soll.

Hysterie um Weizen

Bauchschmerzen Hysterie um Weizen

Weizen macht dick, krank und dumm – das behaupten mehrere Autoren in pseudo-wissenschaftlichen Büchern. Und tatsächlich lassen immer mehr Menschen auch ohne diagnostizierte Unverträglichkeit weizenhaltige Lebensmittel stehen. Doch sind Brot, Pasta und Kuchen wirklich Ursache für die Beschwerden?

© contrastwerkstatt/Fotolia.com
Allergien und Unverträglichkeiten: Wahn oder Wirklichkeit?

Bauchschmerzen Allergien und Unverträglichkeiten: Wahn oder Wirklichkeit?

Immer mehr Menschen wählen heute spezielle Ernährungsformen, da sie glauben, unter einer Lebensmittelunverträglichkeit zu leiden. Zwar steigt die Zahl der Allergiker oder Zöliakiekranken tatsächlich an. Doch steckt nicht manches Mal auch der aktuelle Zeitgeist hinter der Ablehnung bestimmter Nahrungsmittel?

 Laktoseintoleranz bei Kindern: Bauchschmerzen – was tun?

Bauchschmerzen Laktoseintoleranz bei Kindern: Bauchschmerzen – was tun?

Manche Kinder klagen häufig über Bauchweh. Treten die Beschwerden immer wieder auf, werden sie möglicherweise durch Lebensmittel ausgelöst. Manchmal ist Milchzucker der Auslöser. Mit Know-how und einem positiven Umgang gelingt es, Kinder entspannt an den veränderten Speiseplan zu gewöhnen.

Ballaststoffe

Bauchschmerzen Wohl bekomm’s: Ballaststoffreich essen

Ballaststoffe sind gesund – das haben sicher alle Gesundheitsinteressierten schon mal gehört. Trotzdem essen die meisten zu wenig davon. Dabei lässt sich der Faseranteil in der genussvollen Alltagskost leicht steigern.

Bauchschmerzen nach dem Essen - Magenschmerzen nach dem Essen - Stress - Bauchkrämpfe - Übelkeit - Blähungen - Rückenschmerzen - Magenbeschwerden - Bauchweh - Magenkrämpfe - Schmerzen Magen Darm - Übelkeit - Durchfall - Unverträglichkeit

Bauchschmerzen Reizdarmsyndrom: Rätselhafte Bauchschmerzen nach dem Essen

Wer ständig über Bauchschmerzen nach dem Essen klagt, für die der Arzt keinen Grund finden kann, leidet möglicherweise am so genannten Reizdarmsyndrom. Mit der richtigen Ernährung, ausreichend Entspannung und körperlicher Aktivität lassen sich die Beschwerden lindern.

Darmentzündung - Proktitis

Bauchschmerzen Kranker Darm - was tun?

Unser Darm ist das Organ, das die größte Kontaktfläche zur Umwelt hat. Denn seine Oberfläche ist durch Falten und Einbuchtungen unvorstellbar groß. Wenn unser Verdauungsorgan krank wird, ist häufig der untere Teil, der Dickdarm, betroffen. Zu den häufigsten Erkrankungen zählen neben Krebs Entzündung im Darm, Verstopfung und Divertikulose.

Druck im Oberbauch - Ernährung Therapie - Druck im Magen - Druck im Oberbauch aufstoßen - Bauchschmerzen - Blähbauch - Darmentzündung - Magenübersäuerung  - Völlegefühl - Funktionelle Dyspepsie Symptome - Magenprobleme - Darmerkrankungen

Bauchschmerzen Funktionelle Dyspepsie: Ein reizendes Syndrom

Fast die Hälfte aller Patienten, die einen Arzt wegen Magenbeschwerden aufsucht, erhält die Diagnose Reizmagen. Die Betroffenen leiden an Aufstoßen, Bauchschmerzen, Druck im Oberbauch und Völlegefühl, ohne dass sich organische Ursachen dafür finden lassen. Durch Stressabbau und natürliche Heilmittel können sich die Beschwerden deutlich bessern.

Bauchschmerzen Gastritis (Magengeschwür)

Unter dem Begriff Gastritis bzw. Magengeschwür versteht man eine Entzündung der Magenschleimhaut. Unterschieden wird zwischen einer akuten und einer chronischen Gastritis.