Anmeldebedingungen für die Seminare

Seminargebühren und Ermäßigungen
Die angegebenen Seminargebühren gelten für 2017 (bisher veröffentlichte Seminargebühren werden hiermit ungültig). Sie enthalten die Anmeldegebühr und umfassen in der Regel auch die Seminarunterlagen. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht in der Seminargebühr enthalten.

Als UGB-Mitglied erhalten Sie bei unseren Veranstaltungen die ausgewiesenen Ermäßigungen. Unterkunfts- und Verpflegungskosten sind nicht inbegriffen. Bei grenzüberschreitendem Geldtransfer stellen Sie bitte sicher, dass der volle Betrag in voller Höhe ohne Abzug dem UGB gut geschrieben wird.

Unterkunft und Verpflegung
Zusammen mit der Anmeldebestätigung senden wir Ihnen einen Hausprospekt für den entsprechenden Seminarort zu. Bitte beachten Sie die ermäßigten Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick. Ihre Zimmerreservierung nehmen Sie dann bitte selbst vor. Falls Sie nicht im Seminarhaus wohnen und/oder essen, fällt in der Regel eine Hausbenutzungsgebühr (und evtl. eine Lebensmittelumlage) an, die Sie bitte im jeweiligen Seminarhaus erfragen. Der UGB haftet nicht für Ihre Unterkunft und Verpflegung.

Anmeldung
Als verbindlich angemeldet gilt, wer sich schriftlich angemeldet hat, entweder mit dem Anmeldeformular oder hier online, und gleichzeitig eine Anzahlung in Höhe von 50,- Euro pro Seminar (per Überweisung) geleistet hat. Erst nach Zahlungseingang bestätigen wir Ihre verbindliche Anmeldung. Rechtzeitig vor Seminarbeginn erhalten Sie die Teilnehmerliste und die Gesamtrechnung, die vor dem Seminar bzw. vor Erhalt der Unterlagen zum vorbereitendem Selbststudium (z. B. Intensivseminar Ernährung/Theorie) zu begleichen ist. Um Ihnen die Bildung von Fahrgemeinschaften zu ermöglichen, verschicken wir vor dem Kurs eine Teilnehmerliste mit Kontaktdaten. Bitte geben Sie bei Ihrer schriftlichen Anmeldung ausdrücklich an, wenn Sie dies nicht möchten.

Ein Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen und ausdrucken:

Bei einer Abmeldung oder Ummeldung wird die Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Aufgrund der bewusst klein gehaltenen Seminargruppen sind Abmeldung oder Ummeldung generell nur bis vier Wochen vorher möglich. Eine Abmeldung von Seminaren mit vorbereitendem Selbststudium (z. B. Intensivseminar Ernährung/Theorie) ist nur 14 Tage nach der verbindlichen, schriftlichen Anmeldung möglich. Wird die jeweilige Rücktrittsfrist nicht eingehalten, ist die Seminargebühr fällig, es sei denn, Sie melden gleichzeitig eine Ersatzperson an. Wir empfehlen Ihnen, unbedingt eine Seminarrücktrittsversicherung abzuschließen, z.B. unter www.allianz-reiseversicherung.de.
Zum Zweck der Seminarorganisation und der Qualitätssicherung (Fortbildungskontrolle) speichern wir personenbezogene Daten. Darüber hinaus werden keine Daten an Dritte weitergegeben, es sei denn, die Person hat schriftlich zugestimmt.

Sonstige Bedingungen
Die Teilnehmer müssen zum Zeitpunkt des Seminarbeginns volljährig sein. Die Mindestteilnehmerzahl pro Seminar beträgt zwölf Personen, die Höchstteilnehmerzahl garantieren wir, wie jeweils angegeben. Der UGB garantiert nicht die Durchführung (z.B. wegen Krankheit) durch die ausgeschriebenen Dozenten. Wenn die Inhalte der Seminare nicht wesentlich beeinträchtigt werden, berechtigt der Wechsel von DozentInnen und Verschiebungen im Seminarablauf weder zum Rücktritt vom Seminar noch zur Minderung der Seminargebühren. Sollten wir aus wichtigem Grund (z. B. Erkrankung, zu geringe Teilnehmerzahl) gezwungen sein, den Kurs vorher abzusagen (auch kurzfristig), so sind wir zur Rückzahlung der vollen Seminargebühr verpflichtet. Die Teilnahme, Anreise und Übernachtung etc. erfolgt ausschließlich in eigener Verantwortung und auf eigene Gefahr. Sollte das Seminar aus Gründen der höheren Gewalt nicht durchgeführt werden können, entstehen keine Regressansprüche.

Vom UGB wird keine Haftung für Schäden jeder Art übernommen. Änderungen bzw. Programmänderungen behalten wir uns vor, entsprechend der Entwicklung des UGB oder aus aktuellem Anlass.

Bankverbindung:

UGB e. V.
Sandusweg 3, D-35435 Wettenberg/Gießen
Postbank NL Frankfurt/Main,
Kto.-Nr. 270-600, BLZ 500 100 60
BIC: PBNKDEFF
IBAN: DE 71 500 100 600 000 270 600

Wichtig! Seminarrücktrittsversicherung

Risiko und Ärger vermeiden
"Ich konnte doch nicht wissen, dass so etwas dazwischen kommt!" Das ist richtig. Wer plant schon Krankheit oder andere Vorkommnisse zum Zeitpunkt einer Seminarbuchung ein? Genau für solche unvorhersehbaren Ereignisse, die Ihnen kurzfristig eine Seminarteilnahme unmöglich machen, können Sie sich absichern, damit Sie die sonst fällige Seminargebühr nicht selbst übernehmen müssen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung. Das erspart Ihnen Ärger.