Stress

Training im Freien: Fit und draußen

Stress Training im Freien: Fit und draußen

Es wird Zeit für ein neues Verständnis von Fitness. Denn Sportstudios, Turnhallen oder Schwimmbäder vernachlässigen eine Kraft, die unsere Gesundheit maßgeblich mit beeinflusst – die Natur.

Fitness schützt vor Krebs

Stress Fitness schützt vor Krebs

Von guter Fitness und körperlicher Aktivität profitiert nicht nur der Körper, sondern auch das Herz. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Wissenschaftlern der Universität Basel und Kollegen aus Schweden.

Übersäuerung erhöht Stresshormone

Stress Übersäuerung erhöht Stresshormone

Eine säurelastige Ernährung kann die Konzentration von Stresshormonen im Blut erhöhen. Zu dieser Beobachtung kommen Wissenschaftler der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Universität Bonn.

Psychoneuroimmunologie - Kein Körper ohne Seele

Stress Psychoneuroimmunologie - Kein Körper ohne Seele

Körper und Seele sind eine Einheit. Für diese jahr­tausendalte Weisheit liefert die Psychoneuroimmunologie heute stichhaltige Beweise. Zeit für einen Paradigmenwechsel unseres biomedizinisch ausgerichteten Gesundheitssystems.

Abnehmen durch Achtsamkeit und bewusste Ernährung

Stress Mit Achtsamkeit zum Wunschgewicht

Viele Übergewichtige machen die bittere Erfahrung, dass Diäten langfristig nicht zum Ziel führen. Statt Kalorien zu zählen, müssen wir deshalb an die Ursache für fehlgesteuertes Essverhalten herangehen – und die liegt in uns selbst.

Achtsam essen

Stress Achtsam essen

Die Philosophie des achtsamen Essens plädiert für eine Ernährung ohne Plan mit Bauchgefühl und Herz. Das bedeutet, raus aus einer kopfgesteuerten Ernährung hin zum Essen mit Körper, Herz und Verstand.

Selbstmotivation - Was hat Schokolade damit zu tun?

Stress Selbstmotivation - Was hat Schokolade damit zu tun?

Wie schaffen Sie es am besten, sich zu motivieren? Wer seine Ziele kennt, Visionen entwickelt und sich seiner Demotivatoren bewusst wird, kann Veränderungen in Familie, Beruf oder Lebensstil erfolgreicher umsetzen.

Darmgesundheit - Darm Entzündung Symptome - Stuhlgang und Verstopfung - Darmflora - Ernährung Darm - Darmflora Aufbau - Ernährung bei Magen Darm - Verstopfung im Darm

Stress So bleibt der Darm gesund

„Der Tod sitzt im Darm.“ So drastisch formulierte der Arzt Paracelsus schon im 16. Jahrhundert die Bedeutung des Darms für das Wohlbefinden des Menschen. Mit einer ausgewogenen Ernährung, ausreichender Bewegung und Vermeidung von Stress und Hektik kann jeder selbst dazu beitragen, seinen Darm gesund zu halten.

Bauchschmerzen nach dem Essen - Magenschmerzen nach dem Essen - Stress - Bauchkrämpfe - Übelkeit - Blähungen - Rückenschmerzen - Magenbeschwerden - Bauchweh - Magenkrämpfe - Schmerzen Magen Darm - Übelkeit - Durchfall - Unverträglichkeit

Stress Reizdarmsyndrom: Rätselhafte Bauchschmerzen nach dem Essen

Wer ständig über Bauchschmerzen nach dem Essen klagt, für die der Arzt keinen Grund finden kann, leidet möglicherweise am so genannten Reizdarmsyndrom. Mit der richtigen Ernährung, ausreichend Entspannung und körperlicher Aktivität lassen sich die Beschwerden lindern.

Stress Neurobiologische Effekte und psychische Auswirkungen des Fastens

Der Mensch ist ein soziales Wesen, und sein Gehirn ist in besonderer Weise an die Erfordernisse des sozialen Zusammenlebens angepaßt.

Druck im Oberbauch - Ernährung Therapie - Druck im Magen - Druck im Oberbauch aufstoßen - Bauchschmerzen - Blähbauch - Darmentzündung - Magenübersäuerung  - Völlegefühl - Funktionelle Dyspepsie Symptome - Magenprobleme - Darmerkrankungen

Stress Funktionelle Dyspepsie: Ein reizendes Syndrom

Fast die Hälfte aller Patienten, die einen Arzt wegen Magenbeschwerden aufsucht, erhält die Diagnose Reizmagen. Die Betroffenen leiden an Aufstoßen, Bauchschmerzen, Druck im Oberbauch und Völlegefühl, ohne dass sich organische Ursachen dafür finden lassen. Durch Stressabbau und natürliche Heilmittel können sich die Beschwerden deutlich bessern.

Zeitmanagement: Planen schafft Freiräume

Stress Zeitmanagement: Planen schafft Freiräume

In Ruhe ein Buch lesen. Mal wieder mit Muße im Garten arbeiten. Oder morgens vor der Arbeit ohne Eile frühstücken. Wer seine täglichen Aufgaben gut organisieren und Unwichtiges von Wichtigem trennt, hat mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben.

Mobbing im Job - Mobbing Ursachen - Mobbing Gründe - Mobbing am Arbeitsplatz - Abwehr von Mobbing - wie Mobbing unterbrechen - Mobbing-Prävention - psychischen Druck - Arbeitsdruck - Berufstätige - Arbeitnehmer - Kollegen - Vorgesetzte - Führungskräfte - Chef

Stress Mobbing: Wenn der Job zum Albtraum wird ...

Die Ursachen für Mobbing sind vielschichtig. Zunehmender Leistungsdruck und mangelnde Kommunikation erhöhen den psychischen Druck, dem viele Berufstätige ausgesetzt sind. Bevor aus Kollegen und Vorgesetzten Feinde werden, sollten Betriebe vorbeugen.

© djd/TCM Fachklinik Bad Pyrmont
Säure-Basen-Haushalt - Stoffwechsel und Säure-Basen-Haushalt - Übersäuerung - Entsäuerung - Der Säure-Basen-Haushalt des Menschen - Säureüberschuss - Latente Azidose - Puffersysteme überlastet - Stoffwechselvorgänge - Säureeffekt - Rheuma

Stress Säure-Basen-Haushalt: Besser basisch essen

Naturheilärzte und Mediziner diskutieren seit Langem, welchen Einfluss der Säure-Basen-Haushalt im Organismus hat und welche Bedeutung der Ernährung dabei zukommt. Essen wir uns mit der üblichen Lebensmittelauswahl sauer und ist eine basische Ernährung die bessere Option?

Stress - Stress-Bewältigung

Stress Stress entsteht im Kopf

Was den einen auf die Palme bringt, lässt den anderen kalt. Wer belastenden Situationen mit einer positiven Einstellung begegnet, lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen.

Stress Reizdarm - Reizdarmsyndrom

Was ist das Reizdarmsyndrom? Unter dem Begriff "Reizdarm" versteht man eine chronische Störung der Darmfunktion, ohne dass die Darmstruktur verändert oder eine bösartige Erkrankung nachweisbar ist.

Heißhunger auf Schokolade und Süßes -- Macht Schokolade glücklich - Heißhunger und Stress - Ursachen für Heißhunger - Was tun bei Heisshunger auf Schokolade

Stress Kohlenhydrate - Zuckersüße Glückseligkeit

Fast jeder Mensch hat gelegentlich Heißhunger auf Süßes. Insbesondere in den Wintermonaten und in Stresssituationen gelüstet es uns nach Schokolade, Keksen oder Kuchen. Bei Kindern scheint dieses Bedürfnis besonders stark ausgeprägt zu sein. Doch was löst den Süßhunger und das anschließende Glücksgefühl eigentlich aus?

© Infozentrum Schokolade
Wellness-Getränke / Wellnes-Drinks: Ein lohnendes Geschäft - Wellnessgetränke was ist drin - Wellnessgetränke Marktentwicklung Trends - Marktsegment Mineralwasser - Markt Erfrischungsgetränke - Senioren

Stress Wellness-Getränke: Ein lohnendes Geschäft

Wellness heißt das Zauberwort, das Entspannung und Ausgeglichenheit im hektischen Alltag verspricht. Mit Heilkräutern, Aloe Vera, grünem Tee oder Vitaminen angereichertes Mineralwasser ist der Renner. Doch von dem "Wellnepp" profitieren nur die Getränkehersteller, nicht die Konsumenten.