Vollwerternährung

Vollwerternährung: Einführung in die Vollwerternährung -- Vollwerternährung nach der Gießener Formel - Vorteile der Vollwerternährung - Vollwerternährung ist sozial - Vollwerternährung ist umweltfreundlich

Vollwerternährung: Vollwerternährung - eine Einführung

Essen und Trinken sind wichtige Grundlagen für ein gesundes Leben. Denn die Lebensmittel liefern die Nährstoffe, die unser Körper zum Leben braucht. Dazu zählen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, aus denen unser Organismus Energie und "Baumaterial" für körpereigene Substanz gewinnen kann.
In der Vollwerternährung nach der Gießener Formel werden keine komplizierten Nährstoffberechnungen angestellt, sondern praxisnah bestimmte Lebensmittel empfohlen.


Sekundäre Pflanzenstoffe - Erhitzen zerstört viele sekundäre Pflanzenstoffe - Frischkost - Gemüse und Obst - Mineralstoffe - Vitalstoffe

Vollwerternährung: Frischkost: Ein dickes Plus für die Gesundheit

Gemüse und Obst enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe. Jedes Kind weiß, dass sie gesund sind. Aber warum eigentlich? Welche gesundheitlichen Vorteile bringt es wirklich, wenn mehr Frischkost auf den Tisch kommt?


Vollwertküche light: fettarme Teigarten - Butter durch Quark ersetzen - Quark-Öl-Teig - Obsttorte - Hefeteig - Rührteig - Kuchen

Vollwerternährung: Vollwertküche light

Eine zu fettreiche Ernährung begünstigt Herz-Kreislauferkrankungen, erhöht das Krebsrisiko und fördert Übergewicht. Fett ist aber auch ein wichtiger Geschmacksträger. Mit ein paar Tricks können Sie leckere Speisen in der Vollwertküche zubereiten, die wenig Fett enthalten und dennoch den vollen Genuß bieten.


Vollwertkost überzeugt: Vollwertkost zu teuer?  Vollwertkost zu zeitaufwendig?  Kinder - Umstellung auf Vollwertkost - Kosten - Speiseplan - Verdauungprobleme

Vollwerternährung: Vollwertkost überzeugt

"Komm mir bloß nicht mit Körnerfraß!" Mit solchen oder ähnlichen Vorurteilen weisen immer noch so manche die Vollwerternährung zurück. Grund dafür sind nicht selten Unkenntnis oder die Befürchtung, alte Gewohnheiten aufgeben zu müssen. Doch wer Vollwerternährung unvoreingenommen kennen lernt, kommt meist schnell auf den Geschmack.


Vollkorn  / Vollkornprodukte: Phytinsäure - Brot - Frischkornmüsli Vitamine - Ballaststoffe - Enzyminhibitoren Getreide - Phytatgehalt - Lectin Phytin - Lebensmittel - Udo Polmer

Vollwerternährung: Entwarnung für Vollkorn

Ernährungswissenschaftler und Beratungsfachkräfte sind sich einig: Produkte aus dem vollen Korn wie Vollkornbrot, Vollkornnudeln oder Naturreis liefern wertvolle Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine und wirken sich daher positiv auf die Gesundheit aus.


Vollwert-Ernährung: zeitgemäß, nachhaltig, genussvoll - Vorteile der Vollwert-Ernährung - Vollwert-Ernährung schmeckt gut - Vollwert-Ernährung tut gut - Vollwert-Ernährung schont die Umwelt

Vollwerternährung

Die Gründe, die für eine vollwertige Ernährung sprechen, sind einfach unschlagbar: Wer sich nach den Empfehlungen der Vollwert-Ernährung richtet, ist beispielsweise bestens mit allen lebenswichtigen Nährstoffen in optimaler Menge versorgt. Resultat ist nicht nur ein leistungsstarkes Immunsystem. Vollwerternährung ist auch der beste Schutz vor Krebs und vor ernährungsabhängigen Krankheiten wie Übergewicht, Verstopfung oder Typ II Diabetes. Der Genuss kommt dabei keinesfalls zu kurz. Auf dem Speiseplan stehen frische Lebensmittel – am besten in hochwertiger Bioqualität, die abwechslungsreich zubereitet werden und deswegen besonders gut schmecken.


Vollwerternährung: Mit Vollwertkost gut versorgt

Wie gesund sich Vollwertköstler wirklich ernähren, untersuchten Wissenschaftler vom Institut für Ernährungswissenschaft der Universität Gießen. Das Ergebnis bestätigt: Wer die Empfehlungen der Vollwertern umsetzt, lebt gesünder als der durchschnittliche Bundesbürger.


Vollwerternährung: Von klein auf Vollwerternährung

Der praktische Ratgeber informiert rund um die gesunde Ernährung des Säuglings und Kleinkinds. Die Tips reichen von der richtigen Ernährung während Schwangerschaft und Stillzeit bis zum Selbstherstellen der Breimahlzeiten und der ersten richtigen Mahlzeit.


Vollwerternährung: Gießener Formel aktualisiert
Definition der Vollwert-Ernährung

Die Definition der Vollwerternährung ist von den Vollwert-Experten Prof. Claus Leitzmann, Dr. Karl von Koerber und Thomas Männle überarbeitet worden. In Anlehnung an den Standort der Autoren ist sie vielen als „Gießener Formel“ bekannt.


vegane Ernährung: ist vegane Ernährung gesund - Kinder vegan Ernähren - Vegane Lebensmittel - Gesundheit - Gesunde Kinder - veganische Ernährung - Veganer - gesund - vegan ernähren

Vollwerternährung: Vegane Ernährung: Geht´s auch rein pflanzlich?

In Deutschland leben rund sechs Millionen Vegetarier. Fast jeder Zehnte davon ernährt sich vegan, verzichtet also auf jegliche Produkte vom Tier. Doch kann eine rein pflanzliche Kost den täglichen Nährstoffbedarf sicher decken?




Zurück zur Stichwortsuche