Vegetarisch kochen in Kita und Grundschule


vegetarisch kochen in der kita

Die Entwicklung des Ernährungsverhaltens findet zunehmend in Kitas und Grundschulen statt. Daher ist es wichtig, dort nicht nur ein leckeres, sondern auch gesundheitsförderliches Mahlzeitenangebot zu gestalten, das ökologische, wirtschaftliche und soziale Aspekte der Ernährungsversorgung berücksichtigt.

Ein vegetarisches und vollwertiges Gericht liefert alle Nährstoffe, die für ein gesundes Aufwachsen und Lernen benötigt werden – und lässt sich ganz einfach zubereiten. Von wegen Nudeln mit Tomatensoße: Gemüse, Getreide und Hülsenfrüchte rücken in diesem Seminar in bunten Kombinationen und interkulturell abgeschmeckt in die Mitte des Tellers – denn vegetarisch-vollwertig ist sehr viel mehr als nur das Weglassen von Fleisch und Fisch.

Unsere Seminarleitung bringt Expertise aus der vegetarisch-veganen Gemeinschaftsverpflegung, Ernährungswissenschaft sowie der Entwicklung des Essverhaltens von Kindern mit.

Seminarinhalte:

  • Entwicklung des kindlichen Essverhaltens
  • Erstellung eines 6-Wochen-vegetarischen Speiseplans
  • Kostenkalkulation und effizienter Geräteeinsatz mit Blick auf nährstoffschonende Zubereitung
  • Netzwerk bilden zwischen Köchinnen/Köchen, PädagogInnen, Kindern

Dauer: Freitag 12.30 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Seminargebühr in Edertal: 375 Euro, für UGB-Mitglieder 335 Euro
Erstbucher erhalten einen Rabatt von 30 Euro.*

Unterkunft/Verpflegung: Vergünstigte Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick

Seminarleitung

Oec. troph.
Edith Gätjen

Dozentin der UGB-Akademie
Stefan Brandel Küchenmeister und Vegan-vegetarisch-geschulter Koch (DHA)

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung im Bereich Ernährung anerkannt.

 KursnummerBeginnEndeOrt
KG-0821.08.202023.08.2020D-Edertal
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken:



Dieses Seminar finden Sie unter: