Vollwert-Ernährung

Vollwerternährung: Einführung in die Vollwerternährung -- Vollwerternährung nach der Gießener Formel - Vorteile der Vollwerternährung - Vollwerternährung ist sozial - Vollwerternährung ist umweltfreundlich

Vollwert-Ernährung - eine Einführung

Essen und Trinken sind wichtige Grundlagen für ein gesundes Leben. Denn die Lebensmittel liefern die Nährstoffe, die unser Körper zum Leben braucht. Dazu zählen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette, aus denen unser Organismus Energie und "Baumaterial" für körpereigene Substanz gewinnen kann.
In der Vollwert-Ernährung nach der Gießener Formel werden keine komplizierten Nährstoffberechnungen angestellt, sondern praxisnah bestimmte Lebensmittel empfohlen.


Vollwertkost: Sieben gute Gründe für Vollwertkost - Umstellung auf Vollwertkost leicht gemacht - Wie gesund ist Vollwertkost - Nährstoffversorgung bei Vollwertkost - Gesunde Ernährung mit Vollwertkost

Vollwert-Ernährung: Sieben gute Gründe

Leckeres genießen, gesund essen und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen – mit Vollwert-Ernährung lässt sich Genuss und Verantwortung im Alltag verbinden. Sieben einfache Grundsätze zeigen, wie wir mit Vollwert-Ernährung der Natur, dem Klima und auch uns selbst viel Gutes tun können.


Sekundäre Pflanzenstoffe - Erhitzen zerstört viele sekundäre Pflanzenstoffe - Frischkost - Gemüse und Obst - Mineralstoffe - Vitalstoffe

Vollwert-Ernährung mit viel Frischkost:
Ein dickes Plus für die Gesundheit

Gemüse und Obst enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe. Jedes Kind weiß, dass sie gesund sind. Aber warum eigentlich? Welche gesundheitlichen Vorteile bringt es wirklich, wenn mehr Frischkost auf den Tisch kommt?


Vollwertküche light: fettarme Teigarten - Butter durch Quark ersetzen - Quark-Öl-Teig - Obsttorte - Hefeteig - Rührteig - Kuchen

Vollwert-Ernährung - light

Eine zu fettreiche Ernährung begünstigt Herz-Kreislauferkrankungen, erhöht das Krebsrisiko und fördert Übergewicht. Fett ist aber auch ein wichtiger Geschmacksträger. Mit ein paar Tricks können Sie leckere Speisen nach den Prinzipien der Vollwert-Ernährung zubereiten, die wenig Fett enthalten und dennoch den vollen Genuß bieten.


Abnehmen und Genießen mit Vollwert-Ernährung

Schlank, selbstbewußt und aktiv sein möchten viele. Zahlreiche Anbieter von Diäten nutzen diesen Wunsch aus und versprechen Gewichtsverlust in wenigen Tagen. Wer einige Zeit streng nach Plan ißt und eifrig Kalorien zählt, nimmt zwar schnell ab, doch nach der Diät essen viele wieder wie zuvor und der Körper nimmt Pfund für Pfund zu. Wer wirklich etwas für sich und seinen Körper tun möchte, sollte die Sache selbst in die Hand nehmen und sein Leben bewußt und aktiv gestalten. Dabei kann die Vollwert-Ernährung helfen.


Vollwertkost für die ganze Familie: Ernährungsumstellung mit Vollwertkost - Vollwertkost leicht zubereitet - Vollwertkost für Kinder - wie gewöhnt man Kinder an Vollwertkost Schritt für Schritt - Internationale Vollwertküche

Vollwert-Ernährung für Kinder:
So schmeckt es der ganzen Familie

Die Familie für Vollwert-Ernährung zu gewinnen, ist nicht immer leicht. Einige glauben, Körner seien nur etwas für pickende Hühner, und andere weigern sich, braune Nudeln zu akzeptieren. Doch kommen solche Einwände meist von Menschen, die die Vollwert-Ernährung gar nicht kennen. Am besten überzeugt, wer mit leckeren Gerichten und ohne erhobenen Zeigefinger aufwartet.


Nachhaltigkeit: Wie zukunftsfähig ist unser Ernährungsstil?

Mit unserer Ernährungsweise lösen wir - bewußt oder unbewußt - gesundheitliche, ökologische, ökonomische und soziale Wirkungen aus. Durch gezieltes Einkaufen und vollwertige Ernährung können wir eine nachhaltige Ernährung fördern.


Vollwertkost überzeugt: Vollwertkost zu teuer?  Vollwertkost zu zeitaufwendig?  Kinder - Umstellung auf Vollwertkost - Kosten - Speiseplan - Verdauungprobleme

Vollwert-Ernährung überzeugt

"Komm mir bloß nicht mit Körnerfraß!" Mit solchen oder ähnlichen Vorurteilen weisen immer noch so manche die Vollwert-Ernährung zurück. Grund dafür sind nicht selten Unkenntnis oder die Befürchtung, alte Gewohnheiten aufgeben zu müssen. Doch wer die Vollwert-Ernährung unvoreingenommen kennen lernt, kommt meist schnell auf den Geschmack.


Vollwertküche für den kleinen Haushalt - schnell gekocht im kleinen Haushalt - geschickt vorkochen im Singlehaushalt -  Tricks - Selbstkochen und Einkaufen - berufstätig - schnelle Küche - schnelle Gerichte nutzen - zeitsparende Rezepte

Vollwert-Ernährung für den kleinen Haushalt

Arbeit und Freizeit bestimmen das Leben berufstätiger Singles und kinderloser Paare. Viele essen lieber auswärts, weil ihnen das Selbstkochen und Einkaufen zu mühsam erscheint. Doch mit ein paar Tricks bleibt der Aufwand gering und das vollwertige Essen schmeckt besser als in der Kantine oder an der Imbißbude


Bioaktive Substanzen: Immunsystem fördern mit Bioaktive Substanzen - Bioaktive Substanzen in Lebensmitteln - Bioaktive Substanzen in Obst und Gemüse - Sekundäre Pflanzenstoffe - Vollwert-Ernährung - Gesundheit - Prävention - Gesundheitsvorsorge

Vollwert-Ernährung und Bioaktive Substanzen: Power für die Abwehr

Kann eine gesunde Ernährung das Immunsystem wirklich unterstützen? Bisher galten insbesondere Vitamine als abwehrstärkend. Wissenschaftler haben jetzt herausgefunden, daß auch Bioaktive Substanzen das Immunsystem fördern können.


Vollwert-Ernährung: Optimal versorgt im Alter

Eine ausgewogene Ernährung ist gerade für ältere Menschen wichtig. Denn sie benötigen weniger Energie, aber dennoch die gleiche Menge an Nährstoffen wie in jungen Jahren. Die Vollwert-Ernährung berücksichtigt beide Kriterien. Wird sie an altersbedingte Veränderungen angepaßt, ist sie auch für Senioren optimal geeignet


Vollkorn  / Vollkornprodukte: Phytinsäure - Brot - Frischkornmüsli Vitamine - Ballaststoffe - Enzyminhibitoren Getreide - Phytatgehalt - Lectin Phytin - Lebensmittel - Udo Polmer

Vollwert-Ernährung: Entwarnung für Vollkorn

Ernährungswissenschaftler und Beratungsfachkräfte sind sich einig: Produkte aus dem vollen Korn wie Vollkornbrot, Vollkornnudeln oder Naturreis liefern wertvolle Ballaststoffe, Mineralstoffe und Vitamine und wirken sich daher positiv auf die Gesundheit aus.


Vollwert-Ernährung: zeitgemäß, nachhaltig, genussvoll - Vorteile der Vollwert-Ernährung - Vollwert-Ernährung schmeckt gut - Vollwert-Ernährung tut gut - Vollwert-Ernährung schont die Umwelt

Vollwert-Ernährung

Die Gründe, die für eine vollwertige Ernährung sprechen, sind einfach unschlagbar: Wer sich nach den Empfehlungen der Vollwert-Ernährung richtet, ist beispielsweise bestens mit allen lebenswichtigen Nährstoffen in optimaler Menge versorgt. Resultat ist nicht nur ein leistungsstarkes Immunsystem. Vollwert-Ernährung ist auch der beste Schutz vor Krebs und vor ernährungsabhängigen Krankheiten wie Übergewicht, Verstopfung oder Typ II Diabetes. Der Genuss kommt dabei keinesfalls zu kurz. Auf dem Speiseplan stehen frische Lebensmittel – am besten in hochwertiger Bioqualität, die abwechslungsreich zubereitet werden und deswegen besonders gut schmecken.


Viele Diäten - kurzfristige Erfolge

Viele Diäten - kurzfristige Erfolge

50 Prozent aller Frauen und 25 Prozent aller Männer haben schon einmal eine Diät gemacht, um ihr Gewicht zu reduzieren - das ergab eine Umfrage von 1989. Welche Erfahrungen Abnehmwillige beim Abspecken gemacht haben, wollten wir von Frauen und Männern verschiedener Altersklassen wissen. Bei ihrer Diät hatten die Befragten anfänglich schnell Erfolg, doch bei vielen zeigte die Waage nach einer Weile wieder soviel an wie zuvor. Lust am Essen und zu wenig Bewegung sind die Hauptgründe, warum sich die überflüssigen Pfunde immer wieder ansammeln.


Gießener Formel aktualisiert
Definition der Vollwert-Ernährung

Die Definition der Vollwert-Ernährung ist von den Vollwert-Experten Prof. Claus Leitzmann, Dr. Karl von Koerber und Thomas Männle überarbeitet worden. In Anlehnung an den Standort der Autoren ist sie vielen als „Gießener Formel“ bekannt.




Zurück zur Stichwortsuche