Beruflich durchstarten mit dem UGB

Fachlich fundierte Fortbildungen und Kurs­konzepte, glaubwürdige Dozenten und eine angenehme Lernatmosphäre – das schätzen die Absolventen der UGB-Seminare nun schon seit 40 Jahren. Viele Teilnehmer haben dadurch den Anstoß für eine berufliche Neuorientierung bekommen.

Der UGB eröffnet den Absolventen der Akadmie neue Chancen und bietet zuweilen überraschend neue Perspektiven in der Berufswelt. Er unterstützt jene, die alles daransetzen, dass künftige Generationen einen lebenswerten Planeten vorfinden. Dieser ganzheitliche Ansatz überzeugt davon, dass das ökologisch und ethisch Sinnvolle auch das gesundheitlich Vorteilhafte ist.

Mit basiertem Fachwissen unterstützt der UGB seine Absolventen dabei, immer auf dem neusten Stand zu bleiben. In spannenden Fortbildungen und Seminaren vermitteln die Dozenten der UGB-Akadmie neues Wissen und Methoden. Aus einer bunten Palette von Themen über Säuglingsernährung bis zum veganen Vollwert-Berater können Interessierte die passende Fortbildung wählen. Dabei fehlt nie der Praxisbezug. Ob in Diskussionsrunden oder der Lehrküche, der UGB gibt die Möglichkeit, das vermittelte Wissen auf vielfältige Weise zu vertiefen. Mit einer lockeren Art vermitteln die Dozenten der UGB-Akademie auch fachliche Inhalte spielerisch und mit Spaß. Und trotz der kompakten Wissensvermittlung räumen die Fortbildungen immer genug Spielraum zum Austausch zwischen Teilnehmern und Dozenten ein. Auf diese Weise können Teilnehmer stets neue Impulse für ihre eigene Praxis mitnehmen ...

Bild © UGB

Stichworte: UGB, UGB-Ausbildung, Fortbildung, Vollwert-Ernährung


40 Jahre UGB:  Pioniere der ersten Stunde Den vollständigen Beitrag lesen Sie in:
UGBforum 2/2021
40 Jahre UGB: Pioniere der ersten Stunde


Heft kaufen