Schadstoffe

Schadstoffe im Körper: Natürlich entgiften

Schadstoffe Schadstoffe im Körper: Natürlich entgiften

Jeden Tag wird unser Körper mit Substanzen konfrontiert, die eine schädigende Wirkung haben können. Sie stammen aus der Umwelt, entstehen aber auch natürlicherweise in unserem Organismus. Der Körper verfügt über viele Mechanismen, um unliebsame Stoffe loszuwerden.

© Piyapong Thongcharoen/123RF.com
Lebensmitteltrends: Oft weniger super als gedacht

Schadstoffe Lebensmitteltrends: Oft weniger super als gedacht

Wer Superfoods kauft, erwartet besondere pflanzliche Lebensmittel mit positiven Auswirkungen auf die Gesundheit. Doch so gut wie Lobpreisungen in Zeitschriften, sozialen Medien und Mund-zu-Mund-Propaganda es darstellen, sind die angesagten Lebensmittel nicht.

© magone/123RF.com
Was bedeutet Detox?

Schadstoffe Was bedeutet Detox?

Unter dem Begriff Detox werden verschiedene Diäten, Tees und Präparate vermarktet, die den Körper entgiften sollen. Es gibt allerdings keine aussagekräftigen Studien, die diese Wirkung belegen.

© Kellermeister/pixelio.de

Schadstoffe Ist in der Stadt angebautes Gemüse besonders mit Schadstoffen belastet?

Vor allem Gemüse kann in urbanen Gebieten erheblich mit Schwermetallen verunreinigt sein. Dies ist jedoch stark vom Standort abhängig.

Superfoods Gesundheit Nährwert

Schadstoffe Wie super sind Superfoods?

Superfoods erobern derzeit die Supermärkte. Gab es Açaí, Goji und Moringa bis vor kurzem nur in Internetshops und einzelnen Naturkostläden, findet man diese Produkte inzwischen sogar im Discounter. Rezeptportale sind voll von Anleitungen für Matcha-Latte, Aronia-Shake oder Chia-Pudding. Was steckt eigentlich hinter diesem Hype?

Lebensmittelverpackungen: Schadstoffe aus dem Karton

Schadstoffe Lebensmittelverpackungen: Schadstoffe aus dem Karton

Verpackungen lassen nicht nur die Müllberge wachsen. In den Tüten, Glasdeckeln und Kartons stecken auch Chemikalien, die ins Essen gelangen und mitgegessen werden. Sie können dem Körper schaden.

Bio überzeugt

Schadstoffe Bio überzeugt

Ob EHEC oder Dioxin – auch Biolebensmittel bleiben nicht vor Skandalen verschont. Und dennoch: Die Qualität ökologisch erzeugter Produkte ist besser als die konventioneller. Das belegen etliche Studien der letzten Jahre.

Acrylamid

Schadstoffe Acrylamid in Lebensmitteln Neuer Schadstoff alarmiert Experten

Das krebserregende Acrylamid bereitet derzeit Behörden und Herstellern Kopfschmerzen. Die schwedische Lebensmittelbehörde fand bedenkliche Mengen in Kartoffelchips, Pommes frites und Knäckebrot. Hektisch wird derzeit an einheitlichen Analysemethoden und Grenzwerten gearbeitet.

Vegetarismus: Ist Vegetarismus Gesund - Vorteile und Gründe für Vegetarismus - Gesund leben ohne Fleisch - Ausgewogene Ernährung ohne Fleisch - Nährstoffe - Vegetarische Ernährung vegetarier

Schadstoffe Vegetarismus: Gesünder Leben ohne Fleisch

Warum immer mehr Menschen immer weniger Lust auf fleischliche Genüsse verspüren, hat viele Gründe. Die meisten Vegetarier haben sich aus ethischen oder gesundheitlichen Motiven dazu entschlossen, auf Fleisch zu verzichten.

Schadstoffe Fisch richtig zubereitet

Schadstoffe, Antibiotika und Nematoden haben Fisch in Verruf gebracht. Frisch eingekauft, richtig zubereitet und in Maßen genossen, ist das Lebensmittel aus dem Wasser dennoch ein besondererGenuß.

Schadstoffe Algen: Gemüse aus dem Wasser

Algen sind außerordentlich nährstoffreich und übertreffen in punkto Vitamin- und Mineral- stoffgehalt viele pflanzliche Landbewohner. Ist es sinnvoll, die Wasserpflanzen verstärkt als Lebensmittel auf den Tisch zu bringen?

Schadstoffe Sind 3-MCPD-Ester im Essen bedenklich?

Freies 3-Monochlorpropandiol (3-MCPD) ist als Schadstoff seit langem bekannt. Es kann in größeren Mengen gutartige Tumore auslösen. An Fettsäuren gebundenes 3-MCPD haben Untersuchungsämter jetzt in raffinierten Ölen sowie daraus hergestellten Produkten wie Margarine und Säuglingsnahrung gefunden. Ob gebundenes 3-MCPD ebenfalls schädlich ist, lässt sich derzeit nicht beantworten.

Schadstoffe Wie bedenklich ist die Belastung von Lebensmitteln mit Semicarbazid?

Semicarbazid gelangt aus der Dichtung von Metalldeckeln in Lebensmittel. Die Behörden halten das gesundheitliche Risiko durch den Verzehr belasteter Lebensmittel für gering.

Schadstoffe Enthält Lachs zu viele Schadstoffe?

Der Schadstoffgehalt von Lachs hängt erheblich von Fanggebiet, Alter und Fettgehalt der Fische ab. Bei Zuchtlachs ist außerdem die Art der Aufzucht entscheidend. Wer nur gelegentlich Lachs isst, braucht keine gesundheitlichen Nachteile zu befürchten.

Ist Fisch noch genießbar - Schwermetallbelastung - Schadstoffbelastung - Quecksilber - Schwermetalle - Scholle - Muscheln - Zuchtfisch - Hochseefisch - Meeresfische -  deutsche Flussfische - Fischkonserven

Schadstoffe Ist Fisch noch genießbar?

Der Appetit auf Fisch kann einem wirklich vergehen. Immer neue Meldungen über Schwermetalle und andere Schadstoffe in den Meerestieren verunsichern die Verbraucher.

Umweltbelastung durch Lebensmittel-Ttransporte - heimische Nahrungsmittel - Deutschland - übersee - Transport - umweltverschmutzung

Schadstoffe Hohe Umweltbelastung durch Lebensmitteltransporte

Lebensmittel aus Übersee machen über zwei Drittel des Transportaufwands aller in Deutschland konsumierten Lebensmittel aus. Dabei wird deutlich mehr Primärenergie wie Benzin verbraucht und ein Vielfaches an Schadstoffen ausgestoßenen als bei heimischen Produkten.

Nonylphenol: Industriegift in Lebensmitteln

Schadstoffe Nonylphenol: Industriegift in Lebensmitteln

Ob Tomaten, Äpfel, Bier oder Wurst: In Deutschland sind Lebensmittel und Muttermilch erheblich mit Nonylphenol belastet. Die Industriechemikalie kann Allergien auslösen und das Hormonsystem beeinträchtigen.

Trinkwasser in Gefahr?

Schadstoffe Trinkwasser in Gefahr?

Trinkwasser ist eines der am strengsten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland. Dennoch finden sich Pestizid-, Nitrat- und Arzneimittelrückstände darin. Wie rein ist unser Trinkwasser wirklich?

Cadmium: Vegetarier besonders gefährdet? giftiges Schwermetall Cadmium in der Ernährung - Gemüse - sesamsaat - Sonnenblumenkerne - Cadmiumgehalt - Cadmium Kartoffeln - Schwermetalle in Sonnenblumenkerne

Schadstoffe Cadmium: Vegetarier besonders gefährdet?

Cadmium ist eine giftiges Schwermetall, das in der Umwelt weit verbreitet ist. Wer viel Getreide und Gemüse isst, nimmt leicht eine als kritisch geltende Menge auf. Sind Vegetarier und Vollwertköstler besonders gefährdet?