Verhaltensänderung

WOOP:  Wünsche erkennen und erfüllen

Verhaltensänderung WOOP: Wünsche erkennen und erfüllen

Viele von uns wünschen sich, im Beruf voranzukommen, sich persönlich zu verändern oder sich mit anderen besser zu verstehen. Eine einfache Technik, solchen Wünschen erfolgreich nachzuspüren und sie umzusetzen, ist WOOP. Die Methode hat sich in vielen Lebensbereichen als wirksam erwiesen.

© Michael Simons/123RF.com
ADHS und Ernährung: Die oligoantigene Diät bei Kindern

Verhaltensänderung ADHS und Ernährung: Die oligoantigene Diät bei Kindern

Die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitäts-Störung, kurz ADHS, kann in direktem Zusammenhang mit der Ernährung stehen. Ob und welche Lebensmittel bei Kindern mit ADHS die Symptome beeinflussen, lässt sich mit Hilfe der oligoantigenen Diät herausfinden und behandeln.

© stfotograf/123RF.com
Motivational Interviewing: Mut zur Veränderung

Verhaltensänderung Motivational Interviewing: Mut zur Veränderung

Motivational Interviewing ist ein zugleich direktives und patientenzentriertes Verfahren. Zentrales Merkmal ist der Verzicht auf Konfrontation und Manipulation. Der Blick des Therapeuten ist weniger auf die Entstehung einer Erkrankung, sondern vielmehr auf die Voraussetzungen einer Veränderung gerichtet. In jüngster Zeit wurde der Anwendungsbereich unter anderem auf die Behandlung der Anorexia nervosa und anderer Essstörungen ausgeweitet. Erste Erfahrungen erscheinen viel versprechend, die Ergebnisse aussagekräftiger Studien stehen jedoch noch aus.

Selbstmotivation - Was hat Schokolade damit zu tun?

Verhaltensänderung Selbstmotivation - Was hat Schokolade damit zu tun?

Wie schaffen Sie es am besten, sich zu motivieren? Wer seine Ziele kennt, Visionen entwickelt und sich seiner Demotivatoren bewusst wird, kann Veränderungen in Familie, Beruf oder Lebensstil erfolgreicher umsetzen.

Midlife Crisis Frau: neue Power in der Lebensmitte - Midlife Crisis Symptome - Midlife Crisis Chancen - zweite Lebenshälfte - Midlife Crisis Frau - Kinder - Karriere - Lebenssinn - Ernährung - Wechseljahre

Verhaltensänderung Statt Midlife-Crisis: Neue Power in der Lebensmitte

Ab etwa Ende dreißig erreichen wir unsere Lebensmitte. Statt uns Falten und Midlife-Crisis hinzugeben, sollten wir diese Lebensphase nutzen, um unseren wirklichen Bedürfnissen nachzugehen.

Persönliche Ziele und Lebensstil: Veränderung braucht Ziele - Wünsche und Ziele klar vor Augen führen - Klare Ziele setzen - Verhaltensweisen sind veränderbar - Festgefahrenes ändern - Schlechte Gewohnheiten Essen Trinken Bewegung - Erfolge beflügeln

Verhaltensänderung Lebensstil: Veränderung braucht Ziele

Jeder hat die Freiheit, sich zu ändern. Wer unzufrieden mit sich und seinem Lebensstil ist, sollte sich seine Wünsche und Ziele klar vor Augen führen. Dann gelingt auch die Veränderung.