Küchenpraxis

Hier finden Sie Artikel aus dem Archiv. Beiträge ab 2018 finden Sie über die Stichwortsuche oder über die Heftübersicht.
Blüten in der Küche

Blüten in der Küche

Getränke mit Holunderblütensirup gibt es in jedem Szene-Lokal und auf der Gartenparty dürfen Eiswürfel mit eingefrorener Blüte nicht fehlen. Essbare Blüten sind nicht nur optisch, sondern auch gesundheitlich ein Highlight in der Küche.

Vegan backen Rezepte ohne Ei ohne tierische Produkte

Vegan backen

Feine Pfannkuchen, lockerer Marmorkuchen oder Obsttorten waren früher ohne Eier und Sahne undenkbar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie fast jedes Kuchenrezept vollwertig veganisieren können.

Ernährung bei Demenz

Ernährung bei Demenz

Die Ernährung Demenzkranker stellt eine besondere Herausforderung dar. Kommen Kauprobleme und Schluckstörungen hinzu, braucht es eine gute Organisation von Küche und Pflege, um die Betroffenen vollwertig zu versorgen.

Sauerkraut: Nur frisch ein Fitmacher

Sauerkraut: Nur frisch ein Fitmacher

Von der Street-Food-Bewegung bis zum Sternerestaurant wird Sauerkraut gerade neu entdeckt. Es schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch gesund. Um den vollen Wert auszukosten, kommt es am besten unerhitzt auf den Tisch.

Amaranth - Chia - Quinoa - Kleine Nährstoffriesen

Amaranth - Chia - Quinoa: Kleine Nährstoffriesen

Sie sind glutenfrei, nährstoffreich und äußerst geschmackvoll. Die kleinen Samen aus Süd- und Mittelamerika haben viele Pluspunkte. In der vollwertigen und veganen Küche erleben sie derzeit ein Comeback.

Fette und Öle: Unbeschwerter Genuss in der Vollwertküche

Fette und Öle: Unbeschwerter Genuss in der Vollwertküche

Knusprige Waffeln aus Kartoffel­teig, knackiges Wokgemüse, ein mediterraner Salat oder ein Stück frisches Brot mit Butter. Viele köstliche Speisen entfalten ihren vollen Wohlgeschmack mit Hilfe von Fetten und Ölen. Lesen Sie, welche Fette wofür die richtigen sind und wie es auch mit weniger richtig gut schmeckt.

Picknick - Vegan im Grünen

Picknick - Vegan im Grünen

Ein Picknick unter freiem Himmel ist oft das Highlight eines Ausflugs. Von bunten Gemüsespießen und pikanten Backlingen über mediterrane Sandwich-Cremes und köstliche Dips bis zu selbstgebackenen Brötchen und Keksen hat ein veganes Picknick für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Köstliche Geschenke

Köstliche Geschenke

Ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel – mit einer nett verpackten Köstlichkeit, die Sie selbst zubereitet haben, machen Sie Freunden und Verwandten ein ganz persönliches Geschenk.

Trockenes Brot: Von wegen altbacken

Trockenes Brot: Von wegen altbacken

Rund 81 Kilogramm Lebensmittel wirft jeder Bundesbürger pro Jahr weg. Fast fünf Kilogramm davon sind altes, trocken gewordenes Brot. Schade darum, denn mit den richtigen Ideen lässt sich aus diesen Brotresten noch viel Leckeres zaubern.

© Ideenkoch/Fotolia.com
Natürliche Süße mit Charakter

Natürliche Süße mit Charakter

Wenn es um den Genuss beim Essen geht, dann stehen für viele der süße Geschmack und damit süße Speisen ganz hoch im Kurs. Dabei geht es auch ohne hochverarbeiteten Industriezucker. Als Alternativen hat die Vollwertküche einiges zu bieten.

Smoothies go green

Smoothies go green

In den USA sind grüne Smoothies schon lange ein Trend. Der schnelle Vitaminkick aus dem Mixer begeistert auch hierzulande immer mehr Menschen. Im Handumdrehen können Sie sich aus frischem Frühlingsgemüse, Kräutern und Obst einen leckeren Shake kreieren.

Erntezeit - Den Sommer einmachen

Erntezeit - Den Sommer einmachen

Jetzt ist Erntezeit. Oft fallen im Garten so viele Kräuter, Obst und Gemüse gleichzeitig an, dass sie sich gar nicht auf einmal verspeisen lassen. Nun heißt es Vorräte anlegen.

Lust auf Linsen

Lust auf Linsen

„Die Linsen, wo sinsen?“, beginnt ein alter Kinderreim. „Im Dippen, sie hippen“ – geht es weiter – und das in immer mehr Kochtöpfen. Denn die gesunden Hülsenfrüchte sind unglaublich vielseitig und lecker.

Salz: Die Menge macht’s

Salz: Die Menge macht’s

Salz ist aus unserem Leben nicht wegzudenken. Der Mensch besitzt einen eigenen Geschmackssinn für „salzig“ und ohne Salz schmeckt das Essen fad. Doch welches Salz ist das Beste und vor allem, wie viel davon ist sinnvoll?

Lupine: Die heimische Eiweißquelle

Lupine: Die heimische Eiweißquelle

Als heimische Alternative zu Soja werden die eiweißreichen Samen schon lange gehandelt. Doch Produkte aus den wertvollen Lupinen erobern nur langsam den Markt.

Marmelade selber machen: Fruchtige Brotaufstriche selbst gemacht - Marmelade ohne zucker - Marmelade Rezepte - hausgemachte Marmelade - selbstgemachte Marmelade - Marmeladenrezepte - Marmelade einkochen - Konfitüre selber machen

Frucht im Glas: Marmelade selbst gemacht

Wenn im Sommer saftig-frisches Obst an den Sträuchern und Bäumen heranreift, möchten sich viele die fruchtige Frische auch für die kommenden Monate bewahren. Eine beliebte Methode Obst einzumachen, ist das Kochen von Marmelade. Damit Sie den feinen Geschmack der Früchte nicht durch große Mengen an Zucker überdecken müssen, zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenig oder sogar ohne zusätzliche Süße leckere, fruchtige Brotaufstriche herstellen können.

Kräuter trocknen: Sommerliche Vielfalt aufbewahren - Aroma Würzkraft Heilkraft Salbei Thymian - Selbstgemachtes Kräutersalz - In Essig und Öl gut aufgehoben - Kräutertees frisch oder getrocknet

Kräuter trocknen: Sommerliche Vielfalt aufbewahren

Im Sommer haben Kräuter Hochsaison. Zum Glück besitzen sie eine schöne Eigenschaft: Ihr Aroma, ihre Würz- und Heilkraft lassen sich für die kalten Monate einfangen. Lesen Sie, wie Sie Salbei, Thymian und Co. auch im Winter noch genießen können.

Hafer: Primus unter den Körnern: Warenkunde Haferflocken als quellfähige Nahrungsbestandteile - Nackthafer Sprießkornhafer - Cholesterin Haferflocken - Altes Hausrezept Haferschleim - heilsame Schleimstoffe - diätetische Verwendung bei Magen-Darm-Beschwerden oder Durchfallerkrankungen

Hafer: Primus unter den Körnern

Die Schotten lieben ihren Porridge. Bei uns kommt Hafer fast nur noch als Zutat im Müsli auf den Tisch. Dabei haben die weichen Körner mehr Nährstoffe zu bieten als alle anderen Getreide.

Vegetarische Köstlichkeiten vom Grill

Vegetarische Köstlichkeiten vom Grill

Sommer, Sonne, draußen sein – jetzt ist Zeit fürs Grillen. Mit bunten Gemüsespießen auf Rosmarinzweigen oder gefüllten Bananenblättern überzeugen Sie selbst eingefleischte Würstchenfans von vegetarischen Köstlichkeiten vom Rost.

Aubergine: Mediterranes für die Sommerküche - wundervolle Gerichte mit Auberginen - Moussaka  - Ratatouille - überreif - Bitterstoffe - einlegen - giftig

Aubergine: Mediterranes für die Sommerküche

Ihre Farbe ist wesentlich intensiver als ihr Geschmack. Zusammen mit Öl oder anderem Gemüse lassen sich aus Auberginen jedoch wundervolle Gerichte zaubern. Was wären Moussaka aus Griechenland oder Ratatouille aus Frankreich ohne die lila Eierfrucht?

Gemüse: Durch milde Säure haltbar

Gemüse: Durch milde Säure haltbar

Einsäuern ist eine Jahrtausende alte Konservierungsmethode. Bereits vor 6000 Jahren machten die Chinesen aus verderblichem Kohl haltbares Sauerkraut. Auch heute noch ist die milchsaure Gärung eine geschätzte und besonders schonende Methode zur Haltbarmachung von Gemüse. Fast jedes Gemüse lässt sich dafür verwenden. Mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen verfeinert reifen in den Gärtöpfen köstliche Delikatessen heran.

Picknick - Ab ins Grüne - Fingerfood - Kühltasche - spontanes Picknick

Picknick - Ab ins Grüne

Endlich wird es wärmer und wir kommen wieder an die frische Luft. Die Sonne und das satte Grün der Natur verlocken dazu, auch das Essen draußen zu genießen. Picknicken ist angesagt.

Smoothies: Fruchtiger Trinkgenuss - Bananen Kiwis Orangensaft Sanddorn Honigmelone Pfirisch Ananas Kokosmilch Sauerkirschen Erdbeeren Himbeeren Brombeeren Birnen

Smoothies: Fruchtiger Trinkgenuss

Man bekommt sie in Restaurants und Bars oder findet sie im Kühlregal von Supermarkt und Tankstelle: Smoothies sind das Trendgetränk dieses Sommers. So richtig lecker schmecken die fruchtigen Drinks aber nur, wenn sie aus ganzen Früchten frisch gemixt werden.

© Fotolia.com
Getreidedrinks: Reisdrink - Haferdrink - Hirsedrink - Hafergetränk - Sojamilch - Lebensmittel Herstellung Fermentation - Inhaltsstoffe - fermentieren - Soja Reis Drink

Getreidedrinks: Ein Traum in Reis?

Nicht jeder mag oder verträgt Kuhmilch. Lange Zeit galt Sojamilch als der Ersatz schlechthin. Mittlerweile werden auch aus Reis oder Hafer milchähnliche Getränke angeboten. Sind sie ein geeigneter Ersatz für Kuhmilch?

Russische Küche: Getreidegrütze - Buchweizenpfannkuchen - Orthodoxe Gerichte - Russische Rezepte - Pilze einlegen - Salzgurken - Eingelegtes Kraut

Russische Küche: Rezepte aus dem kalten Osten

In Russland hat sich im Laufe der Jahrhunderte eine eigenständige Kochkultur entwickelt, die sich erstaunlicherweise in den einzelnen Regionen kaum unterscheidet. Zwischen Pazifik und Ostsee, zwischen der turkmenischen Wüste und dem Polarkreis genießen Russen ihre tägliche Getreidegrütze und versüßen sich das Leben mit kleinen Buchweizenpfannkuchen.

© Rolf Handke / pixelio.de
Klosterküche -  Gesegnete Mahlzeit

Klosterküche - Gesegnete Mahlzeit

Klöster waren die ersten Hotel- und Restaurantbetriebe des Mittelalters. Aus dem reichen Angebot ihrer Ländereien und Gärten schufen Nonnen und Mönche viele traditionelle Gerichte und kulinarische Hochgenüsse.

Trockenobst Trockenfrüchte: Datteln, Feigen, Bananen, Mango, Ananasstück, Papayas - Trockenobst aus fairem Handel - exotische Trockenfrüchte - frisches Obst oder Trockenobst - Schwefeln mit Schwefeldioxid, E 220, E 221 oder E 228

Trockenfrüchte: Runzelige Exoten

Wenn schmuddeliges Winterwetter trübe Stimmung verbreitet, bringen getrocknete Ananasstücke oder honigsüße Datteln Sonnenaroma auf die Zunge. Das leckere Trockenobst bietet geballte Nährstoffe und sorgt für natürliche Süße in Obstsalat, Weihnachtsgebäck und Konfekt.

Löwenzahn - Mehr als eine Pusteblume

Löwenzahn - Mehr als eine Pusteblume

Vielerorts ist der Löwenzahn als Hasenfutter und Unkraut verschrien. Nur die Wenigsten wissen, wie vielseitig und nützlich der Korbblütler in der Küche ist. Es wird Zeit, das Mulitalent in ein sonnigeres Licht zu rücken.

Man nehme Weizen -  Dinkel - Roggen - Gerste -Hafer - Hirse - Getreide keimen lassen - Weizen quellen lassen - wie lange Frischkorn einweichen - keimende Getreidekörner Kochzeiten - Küchenpraxis

Man nehme ... Weizen, Dinkel, Roggen & Co.

Aus der kreativen Vollwertküche ist es nicht mehr wegzudenken. Inzwischen ist Getreide sogar zum "trendigen" Lebensmittel avanciert: Es gibt Power, hält fit und passt zur schnellen Küche genauso wie zu anspruchsvoller Kochkunst.

Mandarinen - Mandarinensorten - Mandarinen schälen - bio Mandarinen Schale geniessbar - Clementinen - Satsumas - Tangelos - Zitrusfrüchte aus biologischem Anbau - Hände waschen

Mandarinen & Co. Spritzig, süß und saftig

Zur Familie der Mandarinen gehören neben den Clementinen und Satsumas auch weniger bekannte Sorten wie Tangelos, Tangerinen und Ortanique-Früchte. Lesen Sie über die kleinen, feinen Unterschiede und darüber, was Sie vor dem Verzehr beachten sollten.

Quitten einmachen - Quitten und Gesundheit - Quittensaft Verwendung - Quittenmus ohne Zucker

Quitten: Renaissance einer steinharten Frucht

Sie sind rar geworden, die kleinen Bäume mit den leuchtend gelben Früchten. Nur noch wenige wissen, was man aus den aromatischen Quitten alles zaubern kann.

© Klaus-Uwe Gerhardt / pixelio.de
Kräuter: Wildes aus der Natur

Kräuter: Wildes aus der Natur

Mit Gänseblümchen, Löwenzahn oder Bärlauch lassen sich unglaublich leckere Gerichte zaubern. Eßbare Wildkräuter aus Wald und Wiesen geben den Speisen nicht nur ein einzigartiges Aroma, sondern entfalten auch zahlreiche gesundheitliche Wirkungen.

Öl erhitzen - Welches Fett zum Braten oder Frittieren?  Rapsöl erhitzen - Olivenöl erhitzen - Öle erhitzen - welches Öl zum frittieren - Sonnenblumenöl - Olivenöl - Kokosfett - Palmfett - Butterfett - Butterschmalz

Welches Fett wofür?

Streicht man sich besser Butter oder Margarine aufs Brot? Sollte Kokosfett oder Olivenöl in die Bratpfanne? Und was nimmt man für den Salat? Lesen Sie, welches Fett für welche Gelegenheit am besten geeignet ist.

Welches Öl zum Kochen benutzen? - Rapsöl, Rapskernöl, Olivenöl, Sonnenblumenöl, Distelöl zum Braten geeignet? - Kartoffelpuffern - Pommes Frites - Frittieren im Wok - native öle - Rauchpunkt - Temperatur - hitzebeständig - raffiniert

Bratöle: Vorsicht: heiß und fettig!

Beim Braten von Kartoffelpuffern oder Frittieren von Pommes Frites geht es ziemlich heiß her. Damit dabei keine giftigen Stoffe entstehen, kommt es auf das richtige Fett an.

Mit Blüten kochen - Essbare Blüten und Blumen - frisch geniessbar - Verzehr - Chrysanthemen - Thymian - Majoran - Klee - Schafgarbe - Lavendelblüte - Allergie - Wiesenblumen

Mit Blüten kochen

Vom Frühjahr bis in den Spätherbst bezaubern uns Blumen in der Natur. Ihre frischen Farben und ihr Duft laden dazu ein, sie ins Haus zu holen - nicht nur in die Vase, sondern auch auf den Teller.

Backen mit Urgetreide

Seit einigen Jahren gibt es sie wieder: Dinkel, Emmer und Einkorn. Wer ihre speziellen Backeigenschaften kennt, kann aus dem Urgetreide herzhafte Brote, leckere Kuchen und viele andere Spezialitäten zaubern.

Vollwertkost für die ganze Familie: Ernährungsumstellung mit Vollwertkost - Vollwertkost leicht zubereitet - Vollwertkost für Kinder - wie gewöhnt man Kinder an Vollwertkost Schritt für Schritt - Internationale Vollwertküche

So schmeckt es der ganzen Familie

Die Familie für Vollwertkost zu gewinnen, ist nicht immer leicht. Einige glauben, Körner seien nur etwas für pickende Hühner, und andere weigern sich, braune Nudeln zu akzeptieren. Doch kommen solche Einwände meist von Menschen, die die Vollwertküche gar nicht kennen. Am besten überzeugt, wer mit leckeren Gerichten und ohne erhobenen Zeigefinger aufwartet.

Köstliche Ideen für Zwetschgen und Pflaumen

"Das ist der Daumen, der schüttelt die Pflaumen...", heißt es in dem bekannten Kinderreim. Doch wohin mit all den reifen Früchten aus dem Garten, die im Spätsommer geerntet werden wollen. Lesen Sie, was man mit den blauvioletten Früchten alles anstellen kann, bis es heißt: "... der Kleine, der ißt sie alle auf."

Fisch richtig zubereitet

Schadstoffe, Antibiotika und Nematoden haben Fisch in Verruf gebracht. Frisch eingekauft, richtig zubereitet und in Maßen genossen, ist das Lebensmittel aus dem Wasser dennoch ein besondererGenuß.

Kochen zwischen Orient und Okzident

Türkisch essen in Deutschland heißt in der Regel Döner Kebap und Fladenbrot. Doch spätestens nach einem Urlaub in der Türkei weiß man, daß die türkische Küche mehr zu bieten hat als Fleisch vom Spieß. Immerhin gilt die Türkei als dritte große Nationalküche, direkt hinter Frankreich und China.

Natürliche Aromen - natürliches Aroma - Herstellung von Aromen - Aromen in Bioware - künstliche Aromen - Joghurt Aroma - was sind natürliche Aromen - natürliche Aromastoffe - Bio Aromen - natürliches Aroma in Fruchtjoghurt

Aromen in Bioware

Wer im Bioladen einkauft, hat eine besonders hohe Erwartung an die Qualität der Lebensmittel. Natürlich und gesund soll das Angebot sein. Doch ganz ohne künstliche Zusätze und Aromastoffe kommt auch Bioware nicht aus.

Exotische Hülsenfrüchte - grüne und schwarze Erbsen - braune dicke Bohnen - Herkunft - Anbau - Dampfdrucktopf - Adzukibohnen - Borlottibohnen - Wachtelbohne bohne - Tellerlinsen - Feuerbohne - blaue Hülsenfrucht

Exotische Hülsenfrüchte: Vielfalt aus fernen Landen

Kidneybohnen und Rote Linsen sind in unseren Küchen schon längst keine Seltenheit mehr. Abwechslung bringen die etwas unbekannteren Hülsenfrüchte wie Adzuki- oder Feuerbohnen, Puy- oder Belugalinsen.

Indische Küche: Welt der Gewürze

Wer leichte, vegetarische Rezepte schätzt, die gut schmecken und originell sind, entdeckt früher oder später die indische Küche. Besonders die zahlreichen Gewürze geben den Gemüse- und Hülsenfruchtgerichten ihre unverwechselbare Note.

Buon appetito! Italienische Küche

Phantasievolle Gemüsegerichte, würzige Kräuter, schmackhaftes Olivenöl und natürlich Nudeln - die italienische Küche ist genau wie das Volk: unkompliziert, charmant und direkt.

Couscous und Tajine: Spezialitäten aus dem Maghreb

Die Küche Nordafrikas zählt zu den besten der Welt. Frische Gemüse, lockerer Couscous und aromatische Gewürze lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Mit den richtigen Tips und vollwertigen Zutaten werden die Gerichte zu einer wahren Fundgrube für die heimische Vollwertküche.