Migranten

Flüchtlingsverpflegung: Hauptsache satt

Migranten Flüchtlingsverpflegung: Hauptsache satt

Die Flüchtlinge, die in unser Land kommen, lassen alles hinter sich. Nicht nur ihr ganzes Hab und Gut, sondern auch ihr gewohntes Leben – einschließlich der vertrauten Ernährung. Bei ihrer Ankunft wird darauf wenig Rücksicht genommen – schon gar nicht, wenn es um die Qualität des Essens geht.

Armut macht Kinder krank -- Kinderarmut in Deutschland - Folgen der Armut bei Kindern - Kinderarmut und Gesundheit - ungesunde Ernährung - Kinderarmut als Krankheitsursache

Migranten Armut macht Kinder krank

In Deutschland leben rund 2,5 Millionen Kinder von Sozialhilfe. Sie sind in vielerlei Hinsicht benachteiligt. Besonders gravierend: Armut macht Kinder krank. Das belegen verschiedene aktuelle Studien.

Kurse für Migranten

Migranten Kurse für Migranten

Die Kochbuchautorin Elisabeth Döpp, Jahrgang 1942, arbeitete nach dem Germanistikstudium als Verlagslektorin und schreibt seit über 20 Jahren erfolgreich Kochbücher. Seit 1991 ist sie UGB-Gesundheits-Trainerin im Bereich Ernährung und hat bei verschiedenen Einrichtungen Kurse für Kochen und Ernährung gegeben. Neben Deutsch- und Alphabetisierungskursen erteilte sie Kochunterricht auch im Rahmen von Qualifizierungsmaßnahmen für Migrantinnen.

Berliner KINDERLEICHT-Projekt Gesund sind wir stark - Beratungsstelle für Kinder von Migranten - Türken Berlin Kreuzberg - Ernährung - Migrationsschwierigkeiten arabischer Familien - Muttersprachliche Berater

Migranten Migrantenberatung: Gesund sind wir stark

Ernährungsberatung von Migranten gilt als schwierig. Kommen die Berater aus demselben kulturellen und sprachlichem Umfeld, erreichen sie Familien mit türkischem oder arabischem Migrationshintergrund plötzlich viel leichter. Wie das gelingt, zeigt das Berliner KINDERLEICHT-Projekt "Gesund sind wir stark! - Saglikli daha güçlüyüz!".

© michaeljung/fotolia.com