Kichererbsen-Aufstrich


Kichererbsenaufstrich vegetarisch

Für 4-6 Portionen, Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
— vegetarisch —

Zutaten

60gKichererbsen, grob gemahlen
200mlGemüsebrühe
2ElOlivenöl, kaltgepresst
1Knoblauchzehe, zerdrückt
50gZwiebeln, fein gewürfelt
1TlCumin
etwas Ingwer frisch gerieben
50mlOrangensaft, frisch gepresst
1ElZitronensaft
1TlTahin (Sesammus)
1ElHefeflocken
Vollmeersalz, Pfeffer, Curry, Muskat, eventuell etwas Honig

Zubereitung

  • Gemahlene Kichererbsen in Gemüsebrühe über Nacht einweichen.
  • Zerdrückte Knoblauchzehe, fein gewürfelte Zwiebeln, Cumin und frisch geriebenen Ingwer in Olivenöl glasig dünsten.
  • Eingeweichte Kichererbsen-Masse zugeben, Orangensaft dazugießen und unter ständigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln und danach bei geschlossenem Deckel ausquellen lassen.
  • Mit Zitronensaft, Tahin, Hefeflocken, Vollmeersalz, Pfeffer, Curry, Muskat und eventuell etwas Honig pikant abschmecken.

Tipp
Dieser Brotaufstrich lässt sich gut mit geriebenen bzw. sehr klein geschnittenen Früchten z.B. Birnen oder Aprikosen ergänzen. Diese werden dann gemeinsam mit den Zwiebeln gedünstet.

Sonja Stuckmann

Foto: w.r.wagner / pixelio.de


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

Ernährungsinformationen gibt es viele. Doch wirklich unabhängige Berichterstattung ist rar. Das UGBforum ist unbeeinflusst von Ernährungs- und Pharmaindustrie und komplett werbefrei. Das garantiert nicht nur 100 % Information, sondern auch eine unabhängige und kritische Berichterstattung. Überzeugen Sie sich selbst!

» 3 Hefte im Miniabo + Geschenk




Zurück zur Auswahlliste