Tofu

Fleischersatz: Bohne statt Schnitzel

Tofu Fleischersatz: Bohne statt Schnitzel

Der Veggie-Trend hat Tofu-­Burgern, Sojaknackern und Lupinenschnitzeln einen enormen Auftrieb gegeben. Die Fleischersatzprodukte aus Hülsenfrüchten wollen den Verzicht auf Fleisch schmackhaft machen. Doch sind sie wirklich ein vollwertiger Ersatz?

© Igor Dutina/Fotolia.com
Fleischersatz – rein pflanzlich

Tofu Fleischersatz – rein pflanzlich

Der Markt für Fleischersatzprodukte oder Fleischimitate wächst jährlich im zweistelligen Bereich. Die Vielfalt der Angebote ist kaum noch zu überblicken, denn den Fantasien der Lebensmitteldesigner sind offensichtlich keine Grenzen gesetzt. Aus Sicht der Vollwert-Ernährung ist diese rasante Entwicklung durchaus skeptisch zu sehen.

Fleischersatz - Lupine - Steak - Herstellung - Lupinen-Schnitzel - ökologisch extrudiertes Soja - Seitan - Tofu - Bioware Lupinensamen - Soja-Produkte

Tofu Soja, Tofu, Seitan - Fleischersatz unter der Lupe

Sie sehen aus wie ein knuspriges Grillhendl, eine herzhafte Bratwurst oder ein saftiges Steak, enthalten aber keine einzige Fleischfaser: vegetarische Fleischalternativen. Die Qualität des Fleischersatzes ist sehr unterschiedlich und es lohnt sich, einen genauen Blick darauf zu werfen.

Wie ist der zunehmende Verzehr von Sojalebensmitteln gesundheitlich zu bewerten?

Tofu Wie ist der zunehmende Verzehr von Sojalebensmitteln gesundheitlich zu bewerten?

Gegen den gelegentlichen Verzehr traditioneller und naturbelassener Lebensmittel aus Sojabohnen ist nichts einzuwenden. Ein hoher Verzehr sojahaltiger Fertigprodukte ist jedoch weder gesundheitlich noch ökologisch sinnvoll. Abzuraten ist von Muttermilchersatznahrungen auf Basis von Sojaprotein für Säuglinge und Isoflavonpräparaten für Frauen in und nach der Menopause.