Esskultur

Essen – ein Beziehungsthema

Esskultur Essen – ein Beziehungsthema

Eltern können entscheidend dazu beitragen, dass ihre Kinder eine gute Beziehung zum Essen aufbauen. Dazu müssen sie die Sprache und die Bedürfnisse des Säuglings kennenlernen und bereit sein, ihre eigene Essbiografie zu reflektieren.

Aktuelle Food-Trends - Von Kitchensurfing bis Do it yourself

Esskultur Aktuelle Food-Trends - Von Kitchensurfing bis Do it yourself

Selbstgekochtes Essen wird selbst in Familien immer seltener. Stattdessen gehören Fertiggerichte und Fast Food für viele zum Alltag. Doch dank raffinierter Ideen scheint ein Wandel in Sicht: Frisch Gekochtes in Gesellschaft zu essen, mausert sich zu einem neuen Trend.

Gesunde Ernährung von Jugendlichen heute - Esskultur - wer isst wie - Jugend Kultur - Außer Haus - Snacken - selbst Kochen - Familientisch - Jugendlichen Ernährung - Erwachsenen Ernährung

Esskultur Jugend isst anders

Jugendliche und Fastfood werden häufig in einem Atemzug genannt. Doch auch am Familientisch essen Heranwachsende gern. Erfahrungen im schulischen Umfeld zeigen zudem, dass Themen rund um gesunde Ernährung bei Jugendlichen, insbesondere den Mädchen, durchaus gut ankommen.

Gesunde Ernährung von Jugendlichen heute - Esskultur - wer isst wie - Jugend Kultur - Außer Haus - Snacken - selbst Kochen - Familientisch - Jugendlichen Ernährung - Erwachsenen Ernährung

Esskultur Jugend isst anders

Jugendliche und Fastfood werden häufig in einem Atemzug genannt. Doch auch am Familientisch essen Heranwachsende gern. Erfahrungen im schulischen Umfeld zeigen zudem, dass Themen rund um gesunde Ernährung bei Jugendlichen, insbesondere den Mädchen, durchaus gut ankommen.

Essen: Typisch männlich - Ernährungsverhalten Männer und Stereotypen - Fleisch essen - Männlichkeit - männliche Jugendliche Magersucht - Fleischgerichte -  Milieu  - Monika Setzwein

Esskultur Essen: Typisch männlich Interview mit der Ernährungssoziologin Monika Setzwein

Fleisch, Deftiges und stark Gewürztes symbolisieren Männlichkeit. Männer essen zudem genussorientierter und achten weniger auf Kalorien als Frauen. Wir fragten die Soziologin Monika Setzwein, wie es zu diesen Unterschieden kommt.