Low-Carb auf dem Prüfstand

Unzählige Ratgeber, Internetblogs und Publikumsmedien propagieren seit mehreren Jahren die Vorteile kohlenhydratreduzierter Diäten. Doch wie gesund sind Low-Carb, Logi-Methode, Paläo- oder ketogene Diät wirklich?

Kohlenhydrate stellen in Mitteleuropa bei den meisten Menschen etwa die Hälfte der täglich aufgenommenen Nahrungsenergie. Gleichzeitig gibt es aber auch Etliche, die mehr oder weniger bewusst auf Kohlenhydrate verzichten. Dieser Umstand kann Gewohnheit oder Überzeugung entspringen, wobei gerade in den letzten Jahren ein starker öffentlicher Trend in Richtung Low-Carb zu beobachten ist. Dabei liefert die aktuelle Studienlage keinen Beleg dafür, dass eine Ernährung mit reichlich „gesunden“ Kohlenhydraten für Lebenserwartung oder Erkrankungsrisiko nachteilig ist. Ebenso wenig bedeutet eine niedrige glykämische Last zwingend eine günstige Stoffwechselreaktion. ...

Bild © chase4concept/123RF.com

Stichworte: Low-Carb, Kohlenhydrate, ketogene Diät, kohlenhydratreduziert, kohlenhydratarm


Kohlenhydrate kontrovers Den vollständigen Beitrag lesen Sie in:
UGBforum 4/2018
Kohlenhydrate kontrovers


Heft kaufen