Update Fasten – leichter fasten


Update Fasten

© scyther5/123RF.com

Als FastenleiterIn stellen Sie sich der dankbaren und gleichzeitig verantwortungsvollen Aufgabe, Menschen durch eine Fastenzeit zu führen. Mit diesem Seminar wollen wir Sie in Ihrer Arbeit unterstützen und neue Perspektiven zeigen. Es bietet Ihnen die neuesten Erkenntnisse aus der Fastenforschung sowie Konzeptideen zum Durchführen von Intervallfasten- und Basen-Wochen. Ergänzend dazu haben Sie Möglichkeit, die Azidose-Massage nach Dr. Collier kennen zu lernen, und erfahren, wie Sie die Funktion des Lymphsystems unterstützen können. Ein umfangreiches methodisches Instrumentarium und situationsbedingte Reaktionen in Fastengruppen vervollständigen diese Fastenfortbildung.

Seminarinhalte:

  • Aktuelles aus der Fastenforschung
  • Erfolgreiche Konzepte zum Intervallfasten und für Basen-Wochen
  • Azidose-Massage nach Dr. Renate Collier
  • Unterstützung des Lymphsystems
  • Problem- und Situationsanalyse für Fastenkurse

Dauer: Freitag 12.30 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: etwa 16 Personen
Seminargebühr: 355 Euro, für UGB-Mitglieder 315 Euro
Erstbucher erhalten einen Rabatt von 60 Euro.*

Unterkunft/Verpflegung: Vergünstigte Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick

Seminarleitung

Dipl. soz. päd.
Dorothe Bertlich-Baumeister

Fastenleiterin (UGB/DFA), Supervisorin DGSV
M. Sc. Ernährungswiss.
Johanna Feichtinger

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der UGB-Akademie und Ernährungsberaterin UGB
Dipl. Ing. Regina Kistermann
UGB-Gesundheitstrainerin – Ernährung; Azidose-Therapeutin nach Dr. Renate Collier
B. Sc. oec. troph.
Esther Nelle

Medizinische Fachangstellte

Voraussetzung: Qualifizierte Ausbildung als Fastenleiter/in

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung im Bereich Fasten und Ernährung anerkannt.

 KursnummerBeginnEndeOrt
FA-9201.02.201903.02.2019D-Edertal
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken:



Dieses Seminar finden Sie unter: