Rundum darmgesund – Theorie und Küchenpraxis


rundum_darmgesund

Der Darm ist unser größtes Verdauungsorgan und vollbringt tagtäglich wahre Höchstleistungen. Mit seinen mehr als fünf Metern verwertet er nicht nur enorme Mengen an Essen. Zusammen mit der Besiedlung von nützlichen Darmbakterien ist er auch für die Immunabwehr von großer Bedeutung. Erst wenn es ihm nicht mehr gut geht, macht er sich unangenehm bemerkbar.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie der Darm bei seiner Arbeit unterstützt werden kann und welchen Einfluss die Ernährung auf unser Immunsystem hat. Neben Wissenswertem zu Aufbau, Funktionen und Störungen lernen Sie in der Praxis leckere, darmgesunde Rezepte und Hausmittel für ein rundum gutes Bauchgefühl kennen. Die Fortbildung eignet sich sowohl zur persönlichen Vorsorge als auch als Vertiefung für Ihre Beratungspraxis.

Seminarinhalte:
  • Aufbau und Funktionen des Darms
  • Bedeutung der Mikrobiota - gesunderhaltende Darmbewohner
  • Der Darm als Immunorgan
  • Ernährung und Pflege der Mikrobiota
  • Sinnvoller Einsatz von Probiotika
  • Darm-Hirn-Achse – was uns das Bauchgefühl sagt
  • Zubereitung von darmgesunden Gerichten (Gerichte mit resistenter Stärke, Inulin u.a., Fermentation von Gemüse)
  • Tipps und Empfehlungen bei Bauchbeschwerden

Dauer: Freitag 12:30 Uhr bis Sonntag 14:00 Uhr
Teilnehmer: etwa 16 Personen
Seminargebühr: 335,- Euro; für UGB-Mitglieder 295,- Euro
Erstbucher erhalten einen Rabatt von 60 Euro.*

Unterkunft/Verpflegung: Vergünstigte Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick

Empfehlung: Grundlagen im Bereich Ernährung zum Beispiel Grundseminar Ernährung/Theorie

Seminarleitung

M. Sc. Ernährungswiss.
Johanna Feichtinger
Wissenschaftliche Mitarbeiterin der UGB-Akademie und Ernährungsberaterin UGB
Elke Männle
Diätassistentin und Ernährungsberaterin UGB

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung für die Bereiche Ernährung und Fasten anerkannt

Foto: © Sandra Brunsch/Fotolia.com

 KursnummerBeginnEndeOrt
DG-8409.11.201811.11.2018D-Edertal
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken: