Quittenterrine auf Holundersauce


Quitten Rezept vegetarisch

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten

— vegetarisch —

Zutaten

250 g Quitten
200 ml Birnensaft
5 g Agar-Agar
3 El Zitronensaft, frisch gepresst
80 g Weintrauben
1 El Pistazien, gehackt
100 ml Holundersaft
100 ml Rotwein oder Kirschsaft
1 El Honig
1 Tl Vollkornreis, fein gemahlen
50 g Créme fraiche
1 El Mandelblättchen

Zubereitung

  • Quitten schälen, in kleine Würfel schneiden, mit Birnensaft, Agar-Agar und Zitronensaft köcheln lassen, bis die Quitten fast weich sind.
  • Weintrauben zugeben und gar köcheln lassen.
  • Das Kompott in eine längliche Form füllen, mit Pistazien bestreuen und im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Holundersaft, Rotwein, Honig und Reismehl unter Rühren aufkochen und abkühlen lassen.
  • Quittenterrine aus der Form lösen und in 1,5 cm breite Scheiben schneiden.
  • Holundersoße auf Tellern verteilen, in die Mitte etwas Créme fraiche setzen und mit der Gabel sternförmig verziehen.
  • Quittenterrine auf die Soße setzen und mit Mandelblättchen bestreut servieren.

Alexander Pöschl

Foto: berggeist007 / pixelio.de


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

Ernährungsinformationen gibt es viele. Doch wirklich unabhängige Berichterstattung ist rar. Das UGBforum ist unbeeinflusst von Ernährungs- und Pharmaindustrie und komplett werbefrei. Das garantiert nicht nur 100 % Information, sondern auch eine unabhängige und kritische Berichterstattung. Überzeugen Sie sich selbst!

» 3 Hefte im Miniabo + Geschenk




Zurück zur Auswahlliste