Weitersagen

Facebook Twitter Drucken RSS-Feed
16.-17.09.2011 in Überlingen

Drei-Länder-Tagung "Ernährung im Fokus"

EHEC, Dioxinskandale, Gammelfleisch oder Gentechnik - wie sicher sind unsere Lebensmittel noch? Regelmäßige Skandale mit verunreinigten Lebensmitteln und zum Teil kriminelle Machenschaften seitens der Hersteller verunsichern die Konsumenten mehr und mehr. Wie gut funktioniert die amtliche Lebensmittelüberwachung? Sorgt die industrielle Lebensmittelproduktion für diese Missstände? Und was können Verbraucher tun, um sich zu schützen? Um diese Fragen und weitere spannende Ernährungsthemen wird es auf der UGB-Tagung am 16. und 17. September 2011 in Überlingen am Bodensee gehen. In einer Podiumsdiskussion wird die SWR-Redakteurin Sabine Schütze-Kurth u.a. mit dem Chefredakteur des Öko-Test-Magazins Jürgen Stellflug darüber sprechen, ob und wie Verbraucher vor solchen Gefahren künftig besser geschützt werden können.

Ein weiterer Schwerpunkt der Tagung sind die Auswirkungen des Fastens auf Körper, Seele und Geist und wie sich diese Effekte für Gesundheit und mehr Leistungsfähigkeit nutzen lassen. Spannend wird es auch bei den Themen: Wie lässt sich eine gesündere Schulverpflegung verwirklichen? Welchen Einfluss haben chronobiologische Rhythmen auf das Körpergewicht? Kann bei der Jodversorgung heute Entwarnung gegeben werden?

Einen Tagungsbericht lesen Sie hier.

Das Tagungsprogramm finden Sie hier als PDF-Datei.