zum Anmeldeformular

Online-Vortrag | 16.06.2021

Milch - und was dann?

Vollwert-Ernährung im zweiten Lebenshalbjahr

Beikost

Foto: O. Kuzmina/123rf.com

Gemeinsam zu essen verbindet - besonders Familien, und das am besten von Anfang an. UGB-Dozentin Edith Gätjen verrät in diesem Online-Vortrag, wie Eltern den ersten Brei für ihre Kinder selbst herstellen können und auch, wie eine vegetarische Kost von Beginn an möglich ist.

Denn eine optimale Ernährung ist ein wichtiger Baustein für die körperliche und geistige Entwicklung und prägt bereits in den ersten Jahren das spätere Essverhalten. Der Markt bietet Eltern eine ganze Bandbreite an Kinderlebensmitteln, doch braucht es diese wirklich?

Erhalten Sie Einblick in einen Beikostfahrplan, der Kindern und Eltern den Weg zu einer vollwertigen Ernährung weist - ganz ohne Schnickschnack.

Inhalte
  • Beikost – der Beginn der Liebe zur Vollwertkost
  • Brauchen Kinder "extra Lebensmittel"?
  • Wie kann es gelingen, aus einem Lebensmittelkorb gemeinsam zu kochen und zu essen?
  • "Pro's" für die Selbstherstellung der Beikost
  • Der Beikostfahrplan – ab wann gibt es was?
  • Rezepte: klassisch, vegetarisch und auch für Fingerfood

Termin
16.06.2021, 18.00 Uhr; Dauer ca. 60 Min + ca. 30 Min. Fragen-Chat
Referentin
Edith Gätjen, Leitende UGB-Dozentin im Fachbereich Säuglings- und Kinderernährung
Teilnahmegebühr
35 €; UGB-Mitglieder 25 €, inkl. Teilnehmerunterlagen
Die Zugangsdaten werden wenige Tage vor dem Vortrag per e-Mail versendet.

Onlinevortrag mit Zoom Anmeldeschluss: 13.06.2021

Teilnahmebestätigung
Nach der Veranstaltung können Sie eine Teilnahmebestätigung im Downloadbereich herunterladen. Der Vortrag steht anschließend NICHT als Aufzeichnung zur Verfügung.

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *
35.00 €
25.00 €

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.