zum Anmeldeformular

Online-Vortrag | 26.05.2021

Säure-Basen-Haushalt: Besser basisch essen

Säure-Basen-Haushalt Online-Vortrag

Foto: M. Lunov/123rf.com

Säurebildner wie Stress, Bewegungsmangel und ungünstige Ernährungsgewohnheiten können eine latente Übersäuerung des Organismus hervorrufen. Zunächst unbemerkt verringert sie die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und steigert das Risiko für Krankheiten wie Osteoporose und Gicht. Entgegenwirken lässt sich mit einer basisch ausgerichteten Ernährungsweise.

Oft reichen kleine Veränderungen im Ernährungsverhalten aus, um Risikofaktoren zu verringern. Wie der Organismus den Säure-Basen-Haushalt reguliert, erläutert Ernährungswissenschaftler Hans-Helmut Martin in diesem Online-Vortrag. Zugleich gibt der UGB-Dozent einen Einblick in eine basisch orientierte Ernährung und welche weiteren Lebensstilfaktoren das Säure-Basen-Verhältnis verbessern können.

Inhalte
  • Säuren und Basen im Organismus
  • Latente Azidose – wenn der Körper übersäuert
  • Einflüsse der Ernährung
  • Basenbetont essen: Umsetzung im Alltag

Termin
26.05.2021, 18.00 Uhr; Dauer ca. 60 Min + ca. 30 Min. Fragen-Chat
Referent
Dipl. oec. troph. Hans-Helmut Martin
Teilnahmegebühr
35 €; UGB-Mitglieder 25 €, inkl. Teilnehmerunterlagen
Die Zugangsdaten werden am 25.05.2021 per e-Mail versendet.

Onlinevortrag mit Zoom Anmeldeschluss: 21.05.2021

Teilnahmebestätigung
Nach der Veranstaltung können Sie eine Teilnahmebestätigung im Downloadberiech herunterladen. Der Vortrag steht anschließend NICHT als Aufzeichnung zur Verfügung.

Teilnahmegebühr: 35 €; 25 € für UGB-Mitglieder

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *
35.00 €
25.00 €

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.