zum Anmeldeformular 10.-11. Mai 2019 in der Kongresshalle Gießen

UGB-Tagung: Ernährung aktuell

UGB-Tagung 2019

Vor der nachlassenden Fähigkeit des Gehirns fürchten sich viele. Warnungen vor der Digitalen Demenz durch die zunehmende Nutzung neuer Medien verunsichern zusätzlich. Doch das Gehirn ist zu mehr in der Lage, als allgemein bekannt. Verblüffende Einsichten und einfache Tools, um das Hirn auf Trab zu halten, gibt der bekannte Gedächtnistrainer Markus Hofmann auf der UGB-Tagung vom 10.-11.05.2019. Unnachahmlich wird der als Speaker des Jahres 2017 gekürte Redner die Teilnehmer inspirieren, „denken“ neu zu lernen. Darüber hinaus erwartet Ernährungsfachkräfte und andere Interessierte ein breites Spektrum aktueller Ernährungsthemen.

Stille Entzündungen durch Umwelteinflüsse und wie Ernährung gegensteuern kann – dazu liefern der Umweltmediziner Dr. Kurt E. Müller und UGB-Akademieleiter Hans-Helmut Martin neueste wissenschaftliche Erkenntnisse. Chronobiologische Vorgänge beeinflussen den Stoffwechsel erheblich und stellen für Nacht- und Schichtarbeiter ein gravierendes Problem dar. Physiologische Hintergründe kommen ebenso zur Sprache wie Tipps, dem im Alltag zu begegnen. Dem zumeist kritisch beäugten Berichten über Lichtnahrung wird der renommierte Ernährungswissenschaftler Prof. Claus Leitzmann auf den Grund gehen.

+ + + Neuer Veranstaltungsort: Kongresshalle Gießen + + +

Neue Ansätze für die Ernährungsberatung werden Dr. Stephanie Hoy und UGB-Präsidentin Edith Gätjen vorstellen. Sie bauen auf einen körperorientierten Zugang zu Ratsuchenden und setzen den Fokus auf Körperwahrnehmung und Körpererinnerungen. Als weitere Themen stehen Säure-Basen-Haushalt und Knochenstoffwechsel, Vitamin K, das beste Brainfood und weitere aktuell diskutierte Ernährungsfragen auf dem Programm. Der UGB lädt Ernährungsfachkräfte und Interessierte ein, sich mit Fragen einzubringen, zu diskutieren und sich auszutauschen.


Fortbildungsanerkennung
Tagungsprogramm Programm mit
Anmeldeformular
Wer sich frühzeitig anmeldet und die Teilnahmegebühr bis zum 24.01.2019 überweist, kann 20 Euro sparen.

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *bis 24.01.2019ab 25.01.2019
160.00 €180.00 €
120.00 €140.00 €
55.00 €75.00 €

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.