Dinkel, Nuss & Kohl - einheimische Superfoods

vegan-vollwertig-gemeinschaftsverpflegung

Verheißungsvolle Meldungen zu weit gereisten, exotischen Superfoods werben mit besonders gesundheitsförderlichen Wirkungen. Naturbelassene Lebensmittel, die in puncto Nährstoffe wahre Multitalente sind, finden wir aber auch in der Heimat. In diesem Seminar erfahren Sie Näheres zu exotischen und heimischen Superfoods, dem gesundheitlichen Nutzen und ihrer Verwendung.

Mit besonderem Nährstoffreichtum punkten unter anderem Nüsse und die vielfältige Familie der Kohlgewächse. Dinkel ist für viele Menschen besser verträglich als Weizen und hat sich so als heimisches Superfood etabliert. In diesem Seminar legen wir daher einen Schwerpunkt auf den gesundheitlichen Wert und das Backen mit Dinkel. Tipps für die Praxis und viele tolle Rezepte sind garantiert.

Seminarinhalte

  • Superfoods und ihre Inhaltsstoffe
  • Exotische versus einheimische Superfoods
  • Zubereiten von regionalen und saisonalen Vertretern
  • Kochen und backen mit Dinkel
  • Gemeinsames Genießen von Superfoods

Optional können Sie am Ende des Tages die Bio-Ur-Dinkel-Mühle in Eptingen besuchen (Dauer etwa 2 Stunden). Der Dinkel wird dort mit einer Osttiroler-Steinmühle auf althergebrachte Art vermahlen. Abgerundet wird der Mühlenbesuch mit einem gemeinsamen Apéro vor Ort.

picker-bailer

Seminarleitung:
Maya Mohler, Hauswirtschaftslehrerin und Ernährungspädagogin;
Michaela Picker-Bailer, Hauswirtschaftslehrerin und Ernährungspsychologische Beraterin
Termine: 15.09.2018 oder 10.11.2018
Ort: Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain,
Sissach, Schweiz
Dauer: 9:30 bis 17:00 Uhr
Anmeldeschluss: 1. Termin: 13.08.2018 | 2. Termin: 15.10.2018
Seminargebühr: 195 Fr.
mit Führung in der Bio-Ur-Dinkel-Steinmühle inkl. Apéro 215 Fr.

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung für die Bereiche Ernährung und Fasten mit 7 Zeitstunden anerkannt.

Anmeldung (PDF-Formular)
oder [email protected]

Fotos: KzPoczty, karaidel, photocrew/Fotolia.com