Hechtfilet mit Kräuterrisotto


Kräuterrisotto mit Hechtfilet

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten

Zutaten

80gZwiebeln, fein gehackt
1ElButterschmalz
60gLangkornreis
150mlMilch
250mlGemüsebrühe
50gSahne
Petersilie, Schnittlauch, Oregano
Meersalz, Pfeffer
Kardamon, Muskatnuss
60gPolenta
200gWirsingblätter
350gHechtfilets
5Hopfenblüten
30gVollkornsemmelbrösel

Zubereitung

  • Zwiebeln in zwei Töpfen in Butterschmalz andünsten.
  • In einen Topf Reis geben, mit der Hälfte der Milch und Gemüsebrühe aufgießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Mit 25 g Sahne, Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken und ausquellen lassen.
  • In den zweiten Topf restliche Milch und Gemüsebrühe gießen und mit Oregano, Muskat, Pfeffer und Salz aufkochen lassen.
  • Polenta einrühren und köcheln lassen, bis ein dicker Brei entsteht. Die restliche Sahne unterrühren.
  • Wirsing blanchieren, einzelne Blätter ablösen, salzen, pfeffern und mit Polenta füllen.
  • Zu Rouladen aufrollen und in einer Auflaufform mit etwas Blanchierwasser ca. 10 Minuten im Backofen bei 180 °C garen.
  • Hechtfilets pfeffern und salzen, in eine Auflaufform legen und etwas Blanchierwasser zugießen.
  • Hopfenblüten zerreiben, mit Vollkornbrösel vermischen und Kardamon würzen.
  • Auf dem Fisch verteilen und ca. 10 Minuten bei 180 °C im Ofen garen.
  • Mit dem Risotto und den Wirsingrouladen servieren.

Harald Holfelder


Foto: w.r.wagner/pixelio.de


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

3 Hefte für nur 15 € statt 25,50 €.
Dazu erhalten Sie ein Geschenk zum Auswählen.

3 Hefte im Miniabo
+ Geschenk