Ballaststoffe und Typ-2-Diabetes: Mehr Vollkorn auf den Tisch

Typ-2-Diabetes hängt neben einer starken genetischen Komponente mit einer Vielzahl von Lifestyle-Faktoren zusammen. Überernährung und Übergewicht spielen eine wichtige Rolle. Für Prävention und Therapie zeigen besonders ballaststoffreiche Lebensmittel günstige Effekte – vor allem Vollkornprodukte.

Eine Reihe von Nahrungsfaktoren beeinflusst die Entstehung eines Typ-2-Diabetes. Nach Ergebnissen epidemiologischer Studien wirken sich Zucker und rotes Fleisch ungünstig aus, günstig hingegen Vollkornprodukte, Kaffee und Alkohol (in Maßen!). Produkte aus Vollkorn gewinnen ihren ernährungsphysiologischen Nutzen gegenüber Weißmehlprodukten durch ihren höheren Anteil an Eiweiß und Mineralstoffen sowie vor allem an Ballaststoffen. Letztere sind keine einheitliche Gruppe von Stoffen: Sie unterscheiden sich in mehreren biochemischen Eigenschaften...

Bild © Monkey Business/Fotolia.de

Stichworte: Typ-2-Diabetes, Ballaststoffe, Vollkorn, Prävention, Therapie, Überernährung, Übergewicht


Diabetes – Blutzucker im Griff Den vollständigen Beitrag lesen Sie in:
UGBforum 3/2021
Diabetes – Blutzucker im Griff


Heft kaufen