Stille Entzündung: Bewegen beugt vor

Bewegungsmangel begünstigt stille Entzündungen, die im Körper oft unbemerkt bleiben. Körperliche Aktivität nimmt dagegen auf viele Faktoren einer stillen Entzündung positiven Einfluss. Sie wirkt auf direktem und indirektem Weg.

Laut einer Übersichtsarbeit der Weltgesundheitsorganisation WHO aus dem Jahr 2018 bewegen sich weltweit jede dritte Frau und jeder vierte Mann zu wenig. In Deutschland zeigen insgesamt 42 Prozent der Erwachsenen einen Mangel an körperlicher Aktivität. Die daraus resultierenden gesundheitlichen Folgen in Form von chronischen Krankheiten belasten den Einzelnen und das Gesundheitssystem. Wir entwickeln uns vom Homo sapiens zum Homo sedens, das heißt, vom weisen Menschen zu einem sitzenden ...

Bild © TheOtherKev/pixabay.com

Stichworte: Entzündung, Bewegungsmangel, Gesundheit, Sport, chronische Erkrankung, ROS, silent Inflammation, stille Entzündung


Stille Entzündungen – heimliche Gefahr Den vollständigen Beitrag lesen Sie in:
UGBforum 3/2020
Stille Entzündungen – heimliche Gefahr


Heft kaufen