Pikante Bohnensuppe


Pikante Bohnensuppe

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 90 Minuten, Einweichzeit: ca. 8 Stunden
— vegetarisch —

Zutaten

200grote Bohnen, getrocknet
1lWasser
1Lorbeerblatt
100gZwiebeln
1ElRapsöl, nativ
200grote Paprikaschote
150gKartoffeln
100gTomatenmark
1lGemüsebrühe
200gTomaten
100gMaiskörner, gekocht
Salz, Paprika, Oregano, Cayennepfeffer
2ElCreme fraiche
2ElSchnittlauch oder Petersilie, frisch geschnitten

Zubereitung

  • Bohnen mit Lorbeerblatt über Nacht in Wasser einweichen und anschließend in dem Einweichwasser ca. 60 Minuten gar kochen, evtl. noch nachquellen lassen.
  • Zwiebeln fein würfeln und in Rapsöl anschwitzen.
  • Paprikaschote und Kartoffeln würfeln und wenige Minuten mitdünsten.
  • Tomatenmark zugeben und Gemüsebrühe dazugießen. 10 Minuten kochen lassen.
  • Tomaten würfeln und mit den Maiskörnern und 2/3 der gegarten Bohnen zur Suppe geben.
  • Mit Salz, Paprikapulver, Oregano und einer Spur Cayennepfeffer würzen. 10 Minuten kochen lassen.
  • Restliche Bohnen pürieren, unter die Suppe rühren und nochmals abschmecken.
  • Mit je einem Klecks Creme fraiche sowie Schnittlauchröllchen garniert servieren.

Tipp
Maiskörner können aus Maiskolben einfach selbst hergestellt werden. Ganze Maiskolben in wenig Wasser garen. Etwas abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer Körner vom Kolben schneiden.

Dorothee Stief


Foto: pixabay.com


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

3 Hefte für nur 15 € statt 25,50 €.
Dazu erhalten Sie ein Geschenk zum Auswählen.

3 Hefte im Miniabo
+ Geschenk