Seelachsragout mit weißen Bohnen


 Seelachsragout

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 70 Minuten, Einweichzeit: 8 Stunden

Zutaten

100gweiße Bohnen
300mlWasser
400gZwiebeln
2Knoblauchzehen
3ElOlivenöl, nativ und kaltgepresst
120gLauch
300gMöhren
1TlIngwer, frisch gemahlen
je 1Msp.Thymian, Bohnenkraut, Curcuma, Paprika edelsüß, Kümmel
Salz, Pfeffer
je 1Pr.Cayennepfeffer, Tabasco
150mlGemüsebrühe
400-600gSeelachsfilet
1-2 Tl Zitronensaft, frisch gepresst

Zubereitung

  • Bohnen über Nacht in Wasser einweichen.
  • Anschließend im Einweichwasser 45-60 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  • Zwiebeln würfeln, Knoblauchzehen fein hacken und beides in einer hohen Pfanne in Olivenöl andünsten.
  • Lauch in Streifen und Möhren in Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und mit Ingwer sowie den übrigen Gewürzen abschmecken.
  • Gemüsebrühe dazugießen und 5-10 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.
  • Seelachs waschen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Fisch salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln und zum Gemüse geben.
  • Weitere 5-10 Minuten dünsten, bis der Fisch gar ist.
  • Die Bohnen zugeben und die Fischpfanne abschmecken.

Tipp
Das Gericht kann auch mit anderen Fischarten zubereitet werden. Gut schmeckt dazu Quinoa oder Vollkornreis.

Sonja Stuckmann


Foto: w.r.wagner/pixelio.de


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

3 Hefte für nur 15 € statt 25,50 €.
Dazu erhalten Sie ein Geschenk zum Auswählen.

3 Hefte im Miniabo
+ Geschenk