Nüsse und Ölsaaten – Kernige Nährstoffpakete

Durch ihren hohen Fettanteil haben sie ein eher negatives Image. Zu Unrecht, denn Nüsse, Kerne und Ölsaaten sind gar keine Dickmacher. Vielmehr liefern sie zahlreiche gesundheitsförderliche Inhaltsstoffe.

Der Nährwert von Nüssen, Kernen und Ölsaaten wird oft unterschätzt. Im Vordergrund steht meist der Energiegehalt, der mit 500 bis 700 Kilokalorien pro 100 Gramm tatsächlich recht hoch ist. Dagegen überzeugt jedoch ihr Gehalt an wertvollen Inhaltsstoffen. Sie punkten mit Vitaminen, Mineralstoffen, einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, sekundären Pflanzenstoffen, Ballaststoffen und Proteinen. Neuere Untersuchungen lassen zudem den Energiegehalt in neuem Licht erscheinen und bringen gesundheitliche Vorteile zutage. In diesem Artikel wird der Begriff Nüsse für alle genannten Nüsse, Kerne und Ölsaaten verwendet, unabhängig von ihrer botanischen Zuordnung...

Bild © lilyrochha/123RF.com

Stichworte: Nüsse, Ölsaaten, Saaten, Schalenfrüchte, Sekundäre Pflanzenstoffe, Fett, Omega-3-Fettsäuren, Adipositas


Stark aus der Krise:  öko, fair & solidarisch Den vollständigen Beitrag lesen Sie in:
UGBforum 1/2021
Stark aus der Krise: öko, fair & solidarisch


Heft kaufen