Konservieren

Erntezeit - Den Sommer einmachen

Konservieren Erntezeit - Den Sommer einmachen

Jetzt ist Erntezeit. Oft fallen im Garten so viele Kräuter, Obst und Gemüse gleichzeitig an, dass sie sich gar nicht auf einmal verspeisen lassen. Nun heißt es Vorräte anlegen.

Kräuter trocknen: Sommerliche Vielfalt aufbewahren - Aroma Würzkraft Heilkraft Salbei Thymian - Selbstgemachtes Kräutersalz - In Essig und Öl gut aufgehoben - Kräutertees frisch oder getrocknet

Konservieren Kräuter trocknen: Sommerliche Vielfalt aufbewahren

Im Sommer haben Kräuter Hochsaison. Zum Glück besitzen sie eine schöne Eigenschaft: Ihr Aroma, ihre Würz- und Heilkraft lassen sich für die kalten Monate einfangen. Lesen Sie, wie Sie Salbei, Thymian und Co. auch im Winter noch genießen können.

Sollte man Gemüse vor dem Einfrieren blanchieren?

Konservieren Sollte man Gemüse vor dem Einfrieren blanchieren?

Bei längerer Gefrierlagerung ist es sinnvoll, Gemüse vor dem Einfrieren zu blanchieren. Vitamine, aber auch Aussehen und Geschmack bleiben so besser erhalten.

© foodinaire/Fotolia.com
Marmelade selber machen: Fruchtige Brotaufstriche selbst gemacht - Marmelade ohne zucker - Marmelade Rezepte - hausgemachte Marmelade - selbstgemachte Marmelade - Marmeladenrezepte - Marmelade einkochen - Konfitüre selber machen

Konservieren Frucht im Glas: Marmelade selbst gemacht

Wenn im Sommer saftig-frisches Obst an den Sträuchern und Bäumen heranreift, möchten sich viele die fruchtige Frische auch für die kommenden Monate bewahren. Eine beliebte Methode Obst einzumachen, ist das Kochen von Marmelade. Damit Sie den feinen Geschmack der Früchte nicht durch große Mengen an Zucker überdecken müssen, zeigen wir Ihnen, wie Sie mit wenig oder sogar ohne zusätzliche Süße leckere, fruchtige Brotaufstriche herstellen können.

Gemüse: Durch milde Säure haltbar

Konservieren Gemüse: Durch milde Säure haltbar

Einsäuern ist eine Jahrtausende alte Konservierungsmethode. Bereits vor 6000 Jahren machten die Chinesen aus verderblichem Kohl haltbares Sauerkraut. Auch heute noch ist die milchsaure Gärung eine geschätzte und besonders schonende Methode zur Haltbarmachung von Gemüse. Fast jedes Gemüse lässt sich dafür verwenden. Mit verschiedenen Kräutern und Gewürzen verfeinert reifen in den Gärtöpfen köstliche Delikatessen heran.



Zurück zur Stichwortsuche