UGBforum 2/2016

Babys Best: Update Säuglingsernährung

UGB-Forum 2/2016: Von halal bis koscher: Kultur isst mit

Fertige Babybreie aus dem Supermarktregal sind sehr bequem. Doch wer auf Aromen und Zusatzstoffe verzichten und sein Kind von klein auf an eine frische, naturbelassene Kost gewöhnen möchte, greift am besten selbst zum Pürierstab. Worauf Eltern nach der Stillzeit achten sollten, wenn sie den Brei für ihren Nachwuchs selbst herstellen, verrät diese Ausgabe des UGBforum.

Wenn Mütter sich in der Schwangerschaft und später auch ihr Kind vegetarisch oder vegan ernähren möchten, muss die Lebensmittelauswahl gut geplant sein. Das Heft zeigt die kritischen Nährstoffe auf und gibt alltagstaugliche Tipps, wie die Versorgung weitgehend ohne Nahrungsergänzungen sichergestellt werden kann. Schon im Mutterleib stellen sich die entscheidenden Weichen für den kindlichen Stoffwechselt. Das belegen zahlreiche Studien der letzten Jahre über die sogenannte pränatale Programmierung. Deutlich wird dabei, wie wichtig das Gewicht der Schwangeren für die nachfolgende Generationen ist. Diese Ausgabe liefert sowohl Ernährungsfachkräften, Hebammen und Tagesmüttern als auch Eltern aktuelles Hintergrundwissen und praxistaugliche Informationen.

Preis: 8,50 € (zzgl. Versand)


Die Themen im Überblick:

außerdem:
  • Diabetes: Soziale Herkunft bestimmt Risiko
  • Flexi-Carb goes Vollwert
  • Frisches aus der Hülse
  • Körpersprache: Mit allen Sinnen kommunizieren