04.-05. Mai 2018 in Gießen

UGB-Tagung: Ernährung aktuell

Eisen, Vitamin D, Kohlenhydrate: Nährstoffe in der Diskussion |
Veggie in der Gemeinschaftsverpflegung | ...

UGB-Tagung 2017

© mimagephotography, oksun70/123RF; digitouch

Ernährungsberater und Verbraucher sind gleichermaßen verunsichert. Experten warnen seit Jahren: Weite Teile der Bevölkerung seien mit Vitamin D unterversorgt. Wie verbreitet ist ein Mangel wirklich und können Vitamin-D-Präparate tatsächlich vor Knochenbrüchen, Diabetes und Infektionen schützen? Prof. Helmut Schatz von der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologie klärt auf der Frühjahrstagung des UGB auf, für wen angereicherte Lebensmittel und Nahrungsergänzungen mit Vitamin D wirklich sinnvoll sind.

Renommierte Ernährungswissenschaftler wie Prof. Claus Leitzmann und Prof. Helmut Heseker werden die Eisenversorgung speziell von Vegetariern unter die Lupe nehmen und umstrittene Fragen um High- und Low-Carb diskutieren. Warum Genuss beim Essen das Wichtigste ist und wie sich Kinder für frische Lebensmittel und das Kochen begeistern lassen, verraten die Köchin Sarah Wiener und UGB-Präsidentin Edith Gätjen. Einbildung oder Tatsache? Oecotrophologin Dr. Astrid Menne gibt eine Einschätzung zur Verbreitung von Lebensmittelunverträglichkeiten, falschen Diagnosen und verlässlichen Methoden zur Diagnostik.

Weitere Themen sind Dankbarkeit als Gesundheitsfaktor, Ernährung für Sportler, Veggie-Kost in der Gemeinschaftsverpflegung, Nachhaltigkeit in der Ernährung, Gesundheit für die Leber und andere aktuelle Ernährungsfragen. Der UGB lädt Fachkräfte und Interessierte ein, mit den Experten zu diskutieren und sich auszutauschen.


Fortbildungsanerkennung
Tagungsprogramm Programm mit
Anmeldeformular
Wer sich frühzeitig anmeldet und die Teilnahmegebühr bis zum 05.02.2018 überweist, kann 20 Euro sparen.

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *bis 05.02.2018ab 06.02.2018
160.00 €180.00 €
110.00 €130.00 €
55.00 €75.00 €

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld
Vorname: *
Nachname: *
Straße: *
PLZ: *
Ort: *
Land: *
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse: *

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.