Keine andere Ernährungsinstitution hat sich die Unabhängigkeit so auf die Fahnen geschrieben wie der UGB. Für ein aktuelles Projekt suchen wir Unterstützer, um auch künftig auf Industriesponsoring verzichten zu können.
zum Anmeldeformular 07.-09.10.2016 in Edertal

UGB-Symposium: Ernährung im Blickpunkt

Ernährungstrends unter der Lupe | Epigenetik und Ernährung | Bio-Tofu kontra Bio-Schweinefleisch | Theaterpädagogischer Ansatz in der Beratung | Essen – vom ersten Tag ein Beziehungsthema

Herbstsymposium 2016

© C. Deli/123rf.com

Gene werden ein- und ausgeschaltet, DNA ist nicht unveränderlich. Die Epigenetik liefert hierzu ständig neue Erkenntnisse. Bereits die Ernährung der Schwangeren entscheidet mit darüber, ob der Nachwuchs später übergewichtig wird oder an Diabetes erkrankt. Wie die Ernährung ein Leben lang die Aktivität von Genen steuert, erläutert der Gynäkologe Dr. Stefan Gieren auf dem Symposium im Seminarzentrum fünfseenblick am Edersee.

Experten hinterfragen in Vorträgen und Workshops aktuelle Trends wie Clean Eating und Paleo-Diät und bewerten Fettsäuren, Speiseöle und Smoothies differenziert. Reden allein reicht nicht für eine erfolgreiche Ernährungsberatung. Wie mit theaterpädagogischen Ansätzen Verhaltensänderungen unterstützt werden und Klienten durch Körperarbeit emotionales Erleben zum Ausdruck bringen können, zeigt die Ernährungswissenschaftlerin und Theaterpädagogin Dr. Stephanie Hoy zusammen mit Natascha Hönig.

Anwendungsbeispiele speziell in der betrieblichen Gesundheitsförderung und Übergewichtsberatung werden vorgestellt. Warum „Anbieten“ statt „Füttern“ für die Entwicklung eines gesunden Essverhaltens des Babys wichtig ist, um Essstörungen vorzubeugen, referiert die systemische Familientherapeutin und Expertin für Säuglingsernährung, Edith Gätjen. Eine aktuelle Arbeit vergleicht zudem die Ökobilanz von Tofu und Schweinefleisch aus Bioproduktion.

Fortbildungsanerkennung
Symposiumsprogramm Programm mit
Anmeldeformular


Online anmelden

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *bis 07.10.2016ab 08.10.2016
229.00 €229.00 €
179.00 €179.00 €

 

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld
Vorname: *
Nachname: *
Straße: *
PLZ: *
Ort: *
Land: *
Telefon:
Fax:
E-Mail-Adresse: *

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.