UGB-Newsletter September 2019

Liebe Leser!
Stefan Weigt
zum Jahreswechsel veranstaltet der UGB wieder ein Silvestertreffen im Seminarzentrum fünfseenblick am Edersee. Alle Mitglieder und Freunde des UGB sind herzlich eingeladen, mit uns zu feiern. Neben vegetarisch-kulinarischen Genüssen erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm. Näheres erfahren Sie in diesem Newsletter oder unter www.ugb.de/silvestertreffen.

Seit Wochen restlos ausgebucht sind bereits unser Symposium und das Seminar zur Darmgesundheit im Oktober. Kein Wunder, zeigen neueste Studien die enorme Bedeutung von Mikrobiom und Darm-Hirn-Achse für unser Wohlbefinden. Wenn Sie nicht bis zum nächsten Seminar im kommenden Jahr warten möchten, können Sie sich vorab auch im gleichnamigen UGBforum spezial informieren: www.ugb.de/darmgesund.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei den Spendern und Kreditgebern, die uns beim Kauf des Seminarzentrums fünfseenblick helfen. Unserem Aufruf – gemeinsam mit Prof. Dr. Claus Leitzmann –sind schon etliche Unterstützer großzügig gefolgt. Mit dem Kauf des Hauses möchten wir unserem Anspruch an eine nachhaltige Lebensweise auch in einer Bildungsstätte gerecht werden. Über 117.000 Euro sind bereits durch Spenden und verzinste Darlehen zusammengekommen. Dem Mindestziel von 250.000 Euro kommen wir damit immer näher. Über den aktuellen Stand und Möglichkeiten zur finanziellen Unterstützung informieren wir Sie unter: www.ugb.de/seminarzentrum

Ihr
Stefan Weigt

P.S.: Über die Aktivitäten des UGB informieren halten wir Sie ab jetzt auch über Instagram auf dem Laufenden: www.instagram.com/ugb_vollwert

Inhalt:

(1) Fachinfo

Leichte Sprache: Ernährungsinfos, die ankommen



Gesund essen, gesund leben. Was heißt das eigentlich? Ernährungswissen und Küchenfertigkeiten an Menschen mit geistiger Behinderung oder Lernschwierigkeiten zu vermitteln, ist eine besondere Herausforderung. Leichte Sprache und individuelle Arbeitsmaterialien helfen dabei.
Zum Artikel: www.ugb.de/leichte-sprache

(2) Wissenschaft aktuell*

Nährwertampel: Rot wirkt


Softdrinks tragen maßgeblich zur Entstehung von Übergewicht, Diabetes, Karies und Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei. Wie sich der Griff zu gesünderen Getränken unterstützen lässt, dazu werteten Wissenschaftler 58 Studien aus 14 Ländern hinsichtlich erfolgreicher Präventionsmaßnahmen aus. Zusammen hatten die Studien mehr als eine Million Teilnehmer jedes Alters. Es zeigte sich, dass eine einfach verständliche Kennzeichnung wie die Ampelfarben direkt das Verbraucherverhalten beeinflusst. In entsprechenden Studien ging der Absatz von rot markierten Softdrinks um mehr als die Hälfte zurück. Geringere Effekte erzielten einfarbige Kennzeichnungen, die nicht intuitiv verstanden wurden. Zu einem gesünderen Trinkverhalten könne laut der Autoren auch die Verringerung des Softdrinkangebots in Schulen beitragen sowie eine Preiserhöhung in Restaurants und Freizeiteinrichtungen. Zudem spiele eine Rolle, wie verfügbar zu Hause Wasser und andere gesündere Alternativen sind. Nicht zuletzt ließe sich die Vermarktung gesünderer Durstlöscher verbessern. Die Wissenschaftler liefern mit ihren Ergebnissen Argumente, damit Politik und Unternehmen die gesunde Getränkewahl zur einfachen Wahl machen.
Julia Bansner/Hans-Helmut Martin

Quelle: Philpsborn Pv et al (2019). Environmental interventions to reduce the consumption of sugar-sweetened beverages and their effects on health. Cochrane Database of Systematic Reviews 2019, Issue 6. Art. No. CD012292. DOI: 10.1002/14651858.CD012292.pub2.

* Die Wissenschaft hat festgestellt
In dieser Rubrik stellen wir Ihnen aktuelle wissenschaftliche Veröffentlichungen vor. Hierbei handelt es sich meist um die Ergebnisse einzelner Forschungsarbeiten. Die Ergebnisse stellen keine umfassende wissenschaftliche Bewertung dar und dürfen daher nicht als allgemeingültige Empfehlungen interpretiert werden.

(3) Buchtipp

Im Flow bleiben



Rote-Bete-Waffeln, Reisbällchen mit Linsen oder Haselnuss-Dattel-Kugeln – in dem Buch der drei Experten für Sporternährung finden sich 80 ausgefallene Snack-Rezepte. Riegel, Energie-Bällchen, Sportgels und Co. sorgen mit natürlichen Zutaten für einen Energieschub beim Sport, bei der Arbeit, in der Schule oder Freizeit. Ergänzt durch Ernährungsinformationen und mit einer Symbolkennzeichnung wie vegan, low fat oder Body D für Ausdauersport, ist für jeden etwas dabei. Statt einiger exotischer Zutaten hätten die Autoren aber gut auch Regionales verwenden können.
Pauline Altvatter

Flowfood – Snacks für mehr Energie, Fitness und Konzentration. Anna Lena Böckel, Uwe Schröder & Günter Wagner, pala-verlag, Darmstadt 2019, 160 S., 19,90 €

(4) Das gibt es im September

Saisontipp Gemüse & Obst



Gemüse:
Blattsalate, Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Erbsen, Fenchel, Gurken, Kohlrabi, Kürbis, Lauch, Mangold, Möhren, Paprika, Pastinaken, Pilze, Postelein, Rettich, Rote Bete, Rotkohl, Sellerieknollen, Spinat, Staudensellerie, Süßkartoffel, Tomaten, Weißkohl, Wirsing, Zucchini, Zwiebeln

Obst:
Äpfel, Birnen, Brombeeren, Mirabellen, Pflaumen/Zwetschgen, Preiselbeeren, Quitten, Weintrauben

(5) Rezept des Monats

Paprika-Käse-Salat



● schnell ● zum Mitnehmen

Zubereitungszeit: 15 Minuten
Für 4-6 Portionen

Zutaten
4 Paprikaschoten,
bunt gemixt
1 Gemüsezwiebel
150 g würziger Käse (z.B. Appenzeller,
mittelalter Gouda)

für die Soße
1 El Obstessig
2 El Rapsöl, nativ
1 Pr. Vollrohrzucker oder ½ Tl Honig
Pfeffer, Paprikapulver
2 El geschnittene Petersilie, Kresse oder Schnittlauch
etwas Kräutersalz

Zubereitung
1. Für die Soße Essig, Öl und Würzzutaten cremig verrühren.
2. Paprika waschen und putzen, Zwiebel abziehen, beides in feine Streifen schneiden, Käse würfeln.
3. Alles mit der Soße mischen und mit Kräutern und Kräutersalz abschmecken.
Dorothee Stief

Weitere leckere und vollwertige Rezeptideen finden Sie in den UGB-Rezeptsammlungen: www.ugb.de/rezeptsammlungen

(6) UGBforum 4/2019

Gut essen mit Handicap



Ernährungswissen an Menschen mit geistigen Behinderungen oder Lerneinschränkungen zu vermitteln, ist eine Herausforderung. Für ihren besonderen Bedarf an Ernährungsinformationen und -beratung braucht es angepasste Lösungen. Doch Präventionsangebote für Menschen mit geistigen Beeinträchtigungen sind rar.

Im neuen UGBforum „Gut essen mit Handicap“ zeigen wir Lösungsansätze auf und stellen ganz konkrete Möglichkeiten vor, wie Beratungsangebote auf die individuellen Einschränkungen von Menschen mit Behinderung angepasst werden können. Nur wenige Einrichtungen – wie der in dieser Ausgabe vorgestellte Wittekindshof – oder speziell qualifizierte Ernährungsfachkräfte haben entsprechende Konzepte entwickelt oder Arbeitsmaterialien in Leichter Sprache erarbeitet. Alle Autoren bestätigen: Der Bedarf ist enorm.

Das Heft gibt es für 10,50 Euro nur direkt beim UGB: www.ugb.de/essen-mit-handicap

(7) UGB-Tagung in Innsbruck

Frühbucher endet bald



Dass es zwischen Gesundheit und Ernährung einen engen Zusammenhang gibt, ist schon lange klar. Auf der UGB-Tagung am 8.11.2019 im Festsaal der fh gesundheit in Innsbruck stellen Experten dazu die neuesten Forschungserkenntnisse vor.

Körper und Seele sind eine Einheit. Für diese jahrtausendalte Weisheit liefert die Psychoneuroimmunologie heute stichhaltige Beweise. Wie wir unsere eigenen Gesundheitsressourcen stärken können, berichtet der Psychoneuroimmunologe Prof. Christian Schubert von der Universitätsklinik Innsbruck. Als wesentlichen Baustein für unsere Gesundheit sehen Wissenschaftler auch immer mehr ein gesundes Darmmilieu an. Der Universitätsprofessor und Gastroenterologe Dr. Alexander Herbert Tilg zeigt auf, wie wir eine gesunde Mikrobiota aufbauen können und wie sie sich im gesunden Gleichgewicht halten lässt.

Hochaktuell werden derzeit die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Entzündungsprozessen im Körper diskutiert. Was die Auslöser sind und wie sich mit einer gezielten Auswahl von Lebensmitteln gegensteuern lässt, verrät UGB-Dozent Hans-Helmut Martin. In weiteren Vorträgen geben Experten ein Update zu den wichtigsten Elektrolyten für unseren Körper oder stellen das Leitbild für eine Nachhaltige Ernährung vor.

Wenn Sie sich jetzt anmelden und die Tagungsgebühr bis zum 25.09.2019 überweisen, erhalten Sie als Frühbucher eine Ermäßigung. Programm + Anmeldung: www.ugb.at/tagung-innsbruck

(8) Silvester der Sinne

UGB-Treffen am Edersee



Klare Luft, die geduldige Ruhe der Natur und weite Ausblicke über den Edersee – wer schon einmal das Seminarzentrum fünfseenblick besucht hat, kennt die Vorzüge unseres Seminarhauses.

Vom 27. Dezember bis 02. Januar wird das Haus zum Ort der Begegnung, um
mit gleichgesinnten Menschen Erfahrungen oder Gedanken auszutauschen und gemeinsam Neues zu erleben. Mit Kochevents in der Lehrküche und Kreativ-Workshops über Faszien-Fitness und geführte Wanderungen bis zum festlichen Silvesterabend mit kulinarischen Höhepunkten erwarten Sie abwechslungsreiche Tage am UNESCO-Weltnaturerbepark Kellerwald-Edersee. Das ausführliche Programm finden Sie hier: www.ugb.de/silvestertreffen

Fühlen Sie sich rundum wohl und starten Sie mit uns erholt ins Jahr 2020.
Wir freuen uns sehr darauf, Sie wieder bei uns begrüßen zu können.

(9) UGB-Akademie

Freie Seminarplätze im Oktober/November



04.-06.10.2019
Der systemische Ansatz in der Ernährungsberatung
www.ugb.de/systemische-beratung

18.-20.10.2019
Gut ernährt im Alter und bei Demenz
www.ugb.de/ernaehrung-im-alter

01.-03.11.2019
Expertenseminar: Vegane Vollwert-Ernährung in speziellen Lebensphasen
www.ugb.de/vegan-spezial

08.-10.11.2019
Praxispräsentationen und Kostproben professionell darbieten
www.ugb.de/kostproben

10.-12.11.2019
Superfood – regional und nährstoffreich
www.ugb.de/seminare/superfood

15.-17.11.2019
Trainingsseminar Beratung und Motivation
www.ugb.de/beratung-motivation

22.-24.11.2019
Küchenpraxis leicht gemacht
www.ugb.de/vollwertkueche

22.-24.11.2019
Synergie und Wechselspiel: Medikamente und Lebensmittel, Ernährungstherapie und Arztpraxis
www.ugb.de/seminar-medikamente

29.11.-01.12.2019
Betriebliche Gesundheitsförderung – effizient und nachhaltig
www.ugb.de/bgf

Alle Seminare finden im Seminarzentrum fünfseenblick am Edersee statt. Seminargebühr je 355 Euro; UGB-Mitglieder 315 Euro. Erstbucher erhalten bei allen Seminaren einen einmaligen Rabatt von 30 Euro.

Seminar-Rücktritt jetzt nachhaltig versichern: www.ugb.de/seminare/ruecktrittsversicherung

(10) UGB-Stellenbörse

Aktuelle Jobangebote



# Ernährungstherapie/-Beratung
Ernährungswissenschaftler / Diätassistent (w/m/d) in Festanstellung

Wir stellen zum 1.1.2020 (auch ein früherer Eintritt ist ab sofort möglich) eine zertifizierte Ernährungsfachkraft für die Ernährungs-Therapie und -Beratung ein. Und für die betrieblichen Gesundheitsförderung, die bei Firmenkunden deutschlandweit stattfindet. Die Stelle hat flexibel im Jahresdurchschnitt 30 oder 35 Std./Woche, bei einem monatlichen Festgehalt.

Aufgabengebiet
• Ernährungstherapie und Beratung
• Präventionsmaßnahmen
• Berufliche Ernährungsfortbildungen
• BGF / BGM
• Durchführung von Screenings mit Auswertung und Beratung
• Vortragstätigkeit
• Theorie & Praxis-Workshops

Voraussetzungen
• Mind. abgeschlossenes Bachelorstudium od. Ausbildung
• Zertifizierung
• Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Gute Englischkenntnisse mind. Niveau B1, wünschenswert B2
• Flexibilität und hohe Reisebereitschaft + Übernachtung
• KFZ-Führerschein (KFZ wird gestellt), Fahr-Erfahrung
• Umzugsbereitschaft in den Raum Hannover

Wir bieten Ihnen, u. a. …
• 2-Jahresvertrag mit Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung
• internes und externes Fortbildungsprogramm und gründliche Einarbeitung
• Aufstiegschancen
• Bahncard 50, auch zur privaten Nutzung
• Fahrtzeitenerstattung
• Fahrtkostenübernahme der Fahrt-Tickets
• Firmenwagen mit Tankkarte
• Hotelkostenübernahme
• Monatlicher Nebenkostenvorausabschlag
• Firmen-Handy und -Laptop

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe Ihres möglichen Eintritt-Datums, an [email protected] Wir freuen uns auf Sie und Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Habermann Gesundheitstraining-Ernährung GmbH
Isernhagener Str. 87, 30163 Hannover
Fon 05 11.4 73 97 09, Fax 05 11.7 12 68 32
[email protected] www.sonja-habermann.de

# Projektmanager Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF/BGM)

Ernährungswissenschaftler (w/m/d), in Festanstellung



Wir stellen zum 1.1.2020 eine Ernährungsfachkraft ein, zur Unterstützung bei der Entwicklung, Organisation und Durchführung von Krankenkassen-Gesundheitsmodulen, die im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung bei Firmenkunden deutschlandweit stattfinden. Auch ein früherer Eintritt wäre ab sofort möglich. Die Stelle hat flexibel im Jahresdurchschnitt 30-35 Std./Woche, bei einem monatlichen Festgehalt.

Vielseitige Aufgabengebiete ...
Backoffice
• Organisation, Annahme- und Verarbeitung von Aufträgen bis zur Umsetzung
• Kommunikation mit Kunden und Fachkräften
Produktentwicklung
• Relaunches von Bestandsprodukten
• Neuentwicklung von Gesundheitsmodulen

Praktische Umsetzung
• Beantwortung von Fachfragen an Themenständen
• Durchführung von Screenings
• Ernährungsberatungen
• Vortragstätigkeit
• Theorie & Praxis-Workshops

Voraussetzungen, für diese Stelle sind …
• Abgeschlossenes ernährungswissenschaftliches Masterstudium oder Diplom oder Bachelor mit Berufserfahrung
• Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Sehr gute Englischkenntnisse, mind. Niveau B2
• Sehr gute Excel, Word, Powerpoint und Outlook-Kenntnisse
• 100%ig sorgfältige Arbeitsweise
• Sehr hohe Flexibilität mit Reisebereitschaft und Übernachtung
• KFZ-Führerschein (KFZ wird gestellt), Fahr-Erfahrung
• Umzugsbereitschaft nach Hannover
• Von Vorteil wäre eine Ausbildereignungsprüfung und/oder eine QM-Ausbildung

Sie sind außerdem ...
• freundlich, und haben sehr gute Umgangsformen,
• sind auch in stressigen Situationen noch genau und zuverlässig
• Sie sind als Organisationstalent bekannt
• und Teamgeist, Pünktlichkeit sowie Verschwiegenheit liegt Ihnen von Natur aus im Blut.

Wir bieten Ihnen, u.a. …
• 2-Jahresvertrag mit Möglichkeit zur Weiterbeschäftigung
• internes und externes Fortbildungsprogramm und gründliche Einarbeitung
• Aufstiegschancen
• Bahncard 50, auch zur privaten Nutzung
• Fahrtzeitenerstattung
• Fahrtkostenübernahme der Fahrt-Tickets
• Firmenwagen mit Tankkarte
• Hotelkostenübernahme
• Monatlicher Nebenkostenvorausabschlag
• Firmen-Handy und -Laptop

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, mit Angabe Ihres möglichen Eintritt-Datums, an [email protected] Wir freuen uns auf Sie und Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Habermann Gesundheitstraining-Ernährung GmbH
Isernhagener Str. 87, 30163 Hannover
Fon 05 11.4 73 97 09, Fax 05 11.7 12 68 32
[email protected] www.sonja-habermann.de

# Weitere Stellenangebote

Alle Details unter: www.ugb.de/stellenboerse



Catering-Service in Kassel sucht
Ökotrophologe (m/w/d) als Ernährungsberater

Stationäre Altenhilfe in Haag (BY) sucht
Hauswirtschafter (m/w/d) für Tätigkeiten im Küchen- und Wohnbereich

Biobäckerei in Berlin sucht
Bäcker (m/w/d)

Ökokisten-Lieferservice in Taunusstein (HE) sucht
Lebensmittel-Kommissionierer (m/w/d) mit Begeisterung für die Bio-Branche

Kompetenzzentrum für Ernährung in Freising (BY) sucht
Ökotrophologe (m/w/d) als Wissenschaftsredakteur im Bereich Ernährung

Fachklinik in Mainz sucht
Ökotrophologe (m/w/d) für Ernährungsberatung und Schulung

Regierungspräsidium in Gießen (HE) sucht
Ökotrophologe / Ernährungswissenschaftler (m/w/d) für den Bereich Ökokontrolle und Überwachung

Naturkost Unternehmen in München sucht
Ökotrophologe / Ernährungswissenschaftler (m/w/d) als Leiter Qualitätsmanagement

Berufsverband in Berlin sucht
Oecotrophologe (m/w/d) als Mitarbeiter für Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Schulbauernhof in Annweiler-Queichhambach (RP) sucht
Hauswirtschafter (m/w/d) mit Erfahrung in der Zubereitung saisonaler Bio-Lebensmittel

Zertifizierungsstelle für Bio-Lebensmittel in Offenburg (BW) sucht
Oecotrophologe (m/w/d) für Durchführung von Audits

Klinik-Caterer in Frankfurt a. M. sucht
Diätassistent (m/w/d) für die Beratung

Gesundheitszentrum in Mülheim (NRW) sucht
Ökotrophologe / Diätassistent (m/w/d) für die Beratung

Klinik in Schömberg (BW) sucht
Ökotrophologe / Diätassistent (m/w/d) für Schulung, Beratung und Speisenzubereitung

Institut für Lebensmittelsicherheit in Berlin sucht
Wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Ernährungsrisiken, Allergien und neuartige Lebensmittel

Caterer in Rheine (RP) sucht
Oecotrophologe (m/w/d) für Beratung, Marketing und Produktentwicklung

Bio-Gastronomie in Aichach (BY) sucht
Koch (m/w/d) für die Zubereitung von regionalen Bio-Gerichten

Caterer in Celle (NI) sucht
Diätassistenz / diätetisch geschulten Koch (m/w/d) für Küche und Schulungen

Bio-Supermarkt sucht deutschlandweit
Verkäufer (m/w/d) in verschiedenen Filialen

Beratungsunternehmen in der Gemeinschaftsverpflegung sucht bundesweit
Ökotrophologe / Koch / Diätassistent (m/w/d) im Außendienst / Homeoffice

Bio-Supermarkt in Nürnberg, Fürth und Erlangen (BY) sucht
Bäckereifachverkäufer / Koch (m/w/d)

Bio-Supermarkt in Potsdam (BB) sucht
Verkäufer / Fachverkäufer (w/m/d)

Alle Details unter: www.ugb.de/stellenboerse
Wir hoffen, der UGB-Newsletter liefert Ihnen wertvolle Informationen. Falls Sie den Newsletter in Zukunft nicht mehr beziehen möchten, senden Sie diese Nachricht mit dem Betreff "austragen" an uns zurück. Wenn sich Ihre Mail-Adresse geändert hat: Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit Angabe Ihrer neuen und alten Adresse, dann erhalten Sie den Newsletter weiterhin regelmäßig.

IMPRESSUM
Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V.
Sandusweg 3, D-35435 Wettenberg
Tel.: 06 41 / 8 08 96 -0, Fax: 8 08 96-50
[email protected], www.ugb.de
Geschäftsführer: Thomas Männle (v.i.S.d.M.)
Sitz: Gießen, Amtsgericht Gießen: VR 1310

© UGB e.V. 2019
Weitergabe, Abdruck und Onlineveröffentlichung auch von Teilen nur nach schriftlicher Genehmigung. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.