Feldsalat mit Roter Bete und Pilzplätzchen


Feldsalat vegetarisch

Für 4 Personen, Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
— vegetarisch —

Zutaten

2Rote Bete
1ElKümmel
60mlEssig
1ElHonig
2Lorbeerblätter
6ElOlivenöl
Salz, Pfeffer
Rotweinessig
150gChampignons
etwas Liebstöckel
400gmehlige Kartoffeln
2kleine Eier
1ElDinkelmehl
Muskatnuss, gerieben
100gFeldsalat

Zubereitung

  • Rote Bete waschen. In reichlich Wasser, gewürzt mit Kümmel, Salz, Essig, Honig und Lorbeerblättern weich kochen.
  • Rote Bete abseihen, die Enden abschneiden und noch in heißem Zustand die Schale abziehen.
  • In Spalten schneiden und mit 3 El Olivenöl, Salz, Pfeffer und ein paar Tropfen Rotweinessig marinieren.
  • Champignons in dünne Blätter schneiden, in etwas Olivenöl anbraten und mit Salz und fein geschnittenem Liebstöckel abschmecken.
  • Kartoffeln mit der Schale kochen, Wasser abgießen, die Kartoffeln schälen und mit einer Gabel zerdrücken.
  • Mit den Eiern, Salz, Pfeffer, Dinkelmehl und Muskatnuss glatt rühren und Pilze unterheben.
  • Aus der Kartoffelmasse mit einem Löffel etwa ein Zentimeter dicke Plätzchen formen und in Olivenöl in einer Pfanne auf jeder Seite etwa drei Minuten backen.
  • Feldsalat putzen, waschen und abtropfen lassen und mit Olivenöl und Essig marinieren.
  • Feldsalat mit Roten Beten und den Pilzplätzchen anrichten.

Dietmar Hagen und Stefan Meyer

Foto: Halina Zaremba / pixelio.de


▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

Ernährungsinformationen gibt es viele. Doch wirklich unabhängige Berichterstattung ist rar. Das UGBforum ist unbeeinflusst von Ernährungs- und Pharmaindustrie und komplett werbefrei. Das garantiert nicht nur 100 % Information, sondern auch eine unabhängige und kritische Berichterstattung. Überzeugen Sie sich selbst!

» 3 Hefte im Miniabo + Geschenk




Zurück zur Auswahlliste