zum Anmeldeformular 27.-29.03.2020 in Edertal

UGB-Symposium:
Lebergesund essen

ugb-symposium lebergesund essen

Über 2.000 Liter Blut fließen täglich durch unser größtes inneres Organ. Mit Abbau und Entgiftung von Fetten, Zucker, Alkohol, Medikamenten und Schadstoffen kommt der Leber eine zentrale Rolle im menschlichen Stoffwechsel zu. Durch ungünstige Essgewohnheiten entwickeln heute schon Kinder immer häufiger eine Fettleber. Bis zu 30 Prozent der Bevölkerung in Europa sind nach Schätzungen bereits betroffen, häufig auch Normalgewichtige. Lange bleibt eine geschädigte Leber unentdeckt. Das hat fatale Konsequenzen. Auf dem UGB-Symposium im Seminarzentrum fünfseenblick am Edersee zeigen Ernährungswissenschaftler und Mediziner Risikofaktoren und Möglichkeiten der Prävention auf.

Die Referenten verdeutlichen Zusammenhänge zu anderen Zivilisationskrankheiten wie Fettstoffwechselstörungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes oder erhöhte Thrombosegefahr. Dabei besitzen eine lebergesunde Ernährung und ein bewegter Lebensstil hohes präventives Potenzial. In Vorträgen und Workshops werden vielversprechende Therapie- und Präventionsansätze der nichtalkoholischen Fettleber aufgezeigt.

Angesprochen sind besonders Ernährungsfachkräfte und UGB-Absolventen, die ihre Klienten motivieren möchten, besser für das vernachlässigte Organ zu sorgen.

Foto: yodiyim/Fotolia.com

Fortbildungsanerkennung
Frühbucher, die sich rechtzeitig anmelden und die Teilnahmegebühr bis zum 15.01.2020 überweisen, erhalten 20 Euro Ermäßigung. Programm Programm mit
Anmeldeformular


Online anmelden

 Teilnahmegebühr
Ich bin... *bis 15.01.2020ab 16.01.2020
229.00 €249.00 €
189.00 €209.00 €

 

Die Teilnahmegebühr wird überwiesen von... *



 

Ihre Adressdaten:

* Pflichtfeld

 

Sie haben auf der nächsten Seite die Möglichkeit, Ihre Daten vor dem Absenden zu überprüfen.