Vegan von Anfang an – geht das?


Der Trend zur veganen Ernährung ist ungebrochen, besonders bei jüngeren Menschen. Viele Frauen möchten während Schwangerschaft und Stillzeit ihren veganen Ernährungsstil beibehalten und auch ihre Kinder so ernähren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Schwangere, Stillende und Kinder einen veränderten, meist erhöhten Nährstoffbedarf haben. Wie kann hier die Zufuhr der kritischen Nährstoffe sichergestellt werden? Sind Nahrungsergänzungsmittel unumgänglich? Ist eine vegane Säuglingsernährung machbar?

Seminarinhalte
  • Motive und Grundlagen der veganen Ernährung
  • Ernährungsempfehlungen für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kinder
  • Wissenschaftliche Daten zu veganer Ernährung bei besonderen Zielgruppen
  • Vegane Ernährung nach Vollwert-Grundsätzen in den Beratungsalltag integrieren
  • Vegane Alltagsküche zu Hause und außer Haus

Dauer: Freitag, 12.30 Uhr bis Sonntag 14.00 Uhr
Teilnehmer: max. 16 Personen
Seminargebühr: 335 Euro
für UGB-Mitglieder: 295 Euro
Erstbucher erhalten einen Rabatt von 60 Euro.*

Unterkunft/Verpflegung: Vergünstigte Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick

Seminarleitung

Oec. troph.
Edith Gätjen

UGB-Gesundheits-Trainerin Bereich Ernährung und Lebensstile
B. Sc.
Maraina Eberhard
Ernährungs-wissenschaftlerin und Präventologin

Empfehlung: Seminar Vegane Vollwert-Ernährung oder Grundseminar bzw. Intensivseminar Ernährung/Theorie

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung für die Bereiche Ernährung und Fasten anerkannt.

Foto: drubig-photo/Fotolia.com


 KursnummerBeginnEndeOrt
VA-87 07.09.201809.09.2018D-Edertal
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken: