Social-Media-Präsenz für Ernährungsprofis – Tutorial & Workshop


Längst informieren sich Ratsuchende in Ernährungsfragen im Internet. Doch in den Sozialen Medien und auf von der Lebensmittelwirtschaft finanzierten Websites werden sie häufig mit Halbwissen und falschen Aussagen in die Irre geführt. Mit einem ansprechenden Angebot können Ernährungsfachkräfte gegensteuern und sich als Experten für Kunden und Klienten profilieren.

social-medi-praesenz

Über soziale Netzwerke, Blogs und andere Online-Angebote können sich Ernährungsprofis kostengünstig präsentieren. Die Tools und das Knowhow, die es für einen erfolgreiche Präsenz braucht, bekommen Sie in diesem Workshop. Denn jede Plattform hat ihre Eigenheiten, Sprache und Klientel. In praktischen Einheiten lernen Sie wahlweise Ihren eigenen Social-Media-Kanal anzulegen, einen Newsletter zu konzipieren oder eine Homepage zu erstellen. Wer weiß, wie Mikro- und Makro-Content richtig eingesetzt und lebendige Netzwerke aufgebaut werden, versammelt schnell viele Follower und Abonnenten hinter sich. Am Ende haben Sie nicht nur einen Werkzeugkoffer voller Kniffe und Wissen, sondern bereits eine eigene „digitale Visitenkarte“, die Ihnen zu einem Internetauftritt verhilft, der Ihre berufliche Tätigkeit fördert und bewirbt, Sie beim Vernetzen mit anderen Fachkräften und der Generierung von Neukunden unterstützt und Ihr Image als kompetente Ansprechperson pflegt.

Die Grundlagen zum Workshop werden im vorausgehenden Video-Tutorial gelegt. Dann erhalten Sie einen Überblick über die vielfältigen Plattformen und wählen die für Sie passende aus. Neben technischen Voraussetzungen wird auch der Zeitaufwand für einzelne Plattformen besprochen und wie Sie Ihre eigenen Vorlieben und Talente in die Nutzung der Social Media einbringen. Sie werden sich über Ihre Zielgruppe und Ziele klar, lernen Stolperfallen zu vermeiden und erhalten erste Praxistipps, die Sie im Workshop direkt umsetzen.

Seminarinhalte
  • Content erstellen und sinnvoll nutzen
  • Effizientes Arbeiten: Smarte Ideen für weniger Social Media-Stress
  • Geld verdienen ohne Produktwerbung
  • Der eigene Hafen im Internet: Homepage & Newsletter
  • Ästhetische Grundlagen für ein ansprechendes Design
  • Equipment, Software und Tools
Praxis
  • Newsletter einrichten, Domain kaufen und Homepage erstellen
  • Social Media-Kanäle erstellen und einrichten
  • Eigene Zielgruppe definieren
  • Erstellen und Veröffentlichen von Posts

Technische Voraussetzungen
Eigener Laptop, Smartphone mit guter Kamera

Dauer: Fr. 11.00 bis Sa. 16.00 Uhr
Seminargebühr: 365 €; UGB-Mitglieder 325 €; inkl. Tutorial
Teilnehmer: max. 18 Personen
Voraussetzung: Selbststudium mit Video-Tutorial

Seminarleitung

M. Sc. Ernährungswiss. Laura Merten Betreiberin des Ernährungsblogs "Satte Sache"
M. Sc. Ernährungsökon. Jan Rein Co-Betreiber des Ernährungsblogs "Satte Sache"
 KursnummerBeginnEndeOrt
SI-1230.04.202101.05.2021D-Gießen
SI-1422.10.202123.10.2021D-Gießen
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken:



Dieses Seminar finden Sie unter: