So gelingt die Schulverpflegung


schulverpflegung

In der Schule wird heute nicht mehr nur gelehrt, sondern auch versorgt – eine neue und wichtige Aufgabe für die Schulleitungen, Lehrer, Kioskbetreiber und die häufig mithelfenden Eltern. Benötigt werden Informationen zur Gestaltung einer zeitgemäßen und wertvollen Schulverpflegung.

Gleichzeitig ist das Gesundheitsbewusstsein gewachsen und die Erkenntnis hat sich durchgesetzt, dass nur gesunde Kinder optimal lernen können. Die Versorgung der Schüler soll aber auch wirtschaftlich vertretbar und praktisch umsetzbar sein. Entscheidend für den Erfolg aller Bemühungen ist jedoch die Akzeptanz der Angebote seitens der SchülerInnen.

Dieses Seminarangebot richtet sich insbesondere an Eltern von Kindern aller Altersklassen, die sich in den Schulen engagieren, Verpflegung (mit) organisieren, kompetent mitsprechen möchten und ihr Wissen auch im privaten Bereich anwenden wollen. Ebenso geeignet ist es für Lehrer und Schulleitungen, Kiosk- und Bistro-Mitarbeiter, die mit der Organisation und Durchführung der Schulverpflegung betraut sind.

Seminarinhalte

  • Gute Argumente für eine vollwertige Ernährung in der Schulverpflegung
  • Ideenbörse zur Schulverpflegung
  • Organisation der Schulverpflegung
  • Qualitätsentwicklung in der Schulverpflegung
  • Hygiene in der Schulküche
  • Gute Kommunikation für ein kooperatives Miteinander
  • Erfahrungsaustausch
  • Praxis: Beispiele für die Mittags- und Pausenverpflegung

Dauer: Fr. 12.30 Uhr bis So. 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Seminargebühr: 325 Euro; für UGB-Mitglieder 295 Euro
Erstbucher erhalten einen Rabatt von 60 Euro.*

Seminarleitung:
Renate Kräft, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Rehburg-Loccum
Maria Schmitz, Pädagogin, Bad Bocklet

Qualitätssicherung der UGB-Akademie: als Fortbildung für den Bereich Ernährung anerkannt.

Bitte erfragen Sie die nächsten Termine in einer unserer Geschäftsstellen
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken: