Ernährung für Senioren Theorie und Praxis


Ein gesundes Ess- und Trinkverhalten fördert das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und unterstützt die Gesundheit eindeutig positiv. Dies gilt für alle Altersgruppen – auch für Senioren.

Physiologische, soziale sowie alters- und krankheitsbedingte Veränderungen beeinflussen aber auch das Ernährungsverhalten des älter werdenden Menschen und müssen berücksichtigt werden. Der Energiebedarf ändert sich, plötzlich werden Lieblingsgerichte nicht mehr vertragen oder das Essen schmeckt oder rutscht nicht mehr. Was nun? Hier sind individuelle Empfehlungen und angepasste Strategien notwendig um eine optimale Versorgung anzubieten.

In diesem Seminar werden die theoretischen Grundlagen für eine bedarfsgerechte Verpflegung von Senioren erarbeitet und in der Praxis in Form von einfachen und vollwertigen Gerichten umgesetzt. "Gewürzt" wird das Seminar mit einfachen Übungen aus dem Bereich des Ganzheitlichen Gedächtnistrainings für Senioren.

Dieser Beitrag ist im UGB-FORUM mit dem Schwerpunktthema
Gut leben im Alter
erschienen.

Zielgruppe:
Das Seminar "Ernährung für Senioren – Theorie und Praxis" ist für alle gedacht, die sich für eine bedarfsgerechte Ernährung der Senioren interessieren– im privaten wie im beruflichen Umfeld. Besonders geeignet ist das Seminar für Fachkräfte aus dem Bereich Ernährung sowie weitere Berufsgruppen, die mit der Betreuung und Beratung von älteren Menschen betraut sind, z. B. in Altenheimen, im sozialen Bereich, aber auch für UGB-Gesundheits-TrainerInnen.

Seminarinhalte:

  • Physiologische und soziale Veränderungen im höheren Lebensalter
  • Wünsche und Bedürfnisse älterer Menschen in puncto Essen und Trinken
  • Erfassung des Ernährungsstatus
  • Bedeutung und Möglichkeiten der Vollwert-Ernährung im Alter
  • Ernährungstipps bei Kau- und Schluckbeschwerden
  • Besonderheiten bei der Ernährung Demenzkranker
  • Praxis: Zubereitung angepasster und vollwertiger Speisen und Getränke

Voraussetzung: umfangreiches Grundlagenwissen im Bereich Ernährung

Dauer: Fr. 12.30 Uhr bis So. 14.00 Uhr
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen
Seminargebühr: 325 Euro
für UGB-Mitglieder 295 Euro

Erstbucher erhalten einen Rabatt von 60 Euro.*

Seminarleitung:
Renate Kräft, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin, Rehburg-Loccum

Qualitätssicherung der UGB-Akademie:
als Fortbildung für alle UGB-AbsolventInnen im Bereich Ernährung und Fasten außer FachberaterInnen für Säuglings- und Kindernährung anerkannt.

Foto: absolut/Fotolia.com
Bitte erfragen Sie die nächsten Termine in einer unserer Geschäftsstellen
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken: