Intensivseminar bzw. Selbststudium Vollwert-Ernährung


Fachberaterin VollwerternaehrungDieses Seminar - speziell für Fachleute (z. B. OecotrophologInnen, DiätassistentInnen, Hauswirtschaftsleiterinnen) - ermöglicht in angenehmer Atmosphäre ein Kennenlernen oder Auffrischen des Themas Vollwert-Ernährung. Denn umfangreiches, aktuelles Wissen vermittelt persönliche Sicherheit im Umgang mit Fragen von Ratsuchenden. Für dieses Seminar wird eine berufliche Qualifikation im Bereich Ernährung vorausgesetzt, um Themen vertieft bearbeiten zu können. Wir nehmen uns auch Zeit für die Beantwortung Ihrer Fragen.

Seminarinhalte:

  • Zusammenhänge zwischen Gesundheit, Krankheit und Ernährung
  • Konzeption einer nachhaltigen Ernährungsweise
  • Lebensmittelgruppen, Empfehlungen, Hintergründe, Begründungen, Warenkunde
  • Ernährungsumstellung

    Dauer: Fr. 12.30 Uhr bis So. 14.00 Uhr
    Teilnehmer: max. 16 Personen
    Seminargebühr: 395,- Euro; für UGB-Mitglieder 355,- Euro

    Unterkunft/Verpflegung: Vergünstigte Konditionen für UGB-Teilnehmer im Seminarzentrum fünfseenblick

    Wer sich die Inhalte lieber zuhause erarbeiten will, absolviert das
    Selbststudium Vollwert-Ernährung und spart so Zeit und Geld.

    Dieses Seminar wird Fachleuten anerkannt als Baustein in den Ausbildungen UGB-Gesundheits-TrainerIn – Bereich Ernährung, Naturkost-BeraterIn UGB, UGB-FastenleiterIn, FachdiätassistentIn Vollwert-Ernährung UGB sowie (diplom.) FachberaterIn bzw. FachdiätassistentIn Säuglings- und Kinderernährung UGB.
    Alternativ: Selbststudium Vollwert-Ernährung.
    Fachkräfte mit ernährungswissenschaftlicher Qualifikation können die Teilnahme an diesem Seminar ersetzen durch das „Selbststudium Vollwert-Ernährung“. Die Unterlagen für das Selbststudium kosten 165,- Euro (für UGB-Mitglieder 125,- Euro). Es wird erwartet, dass sich die Teilnehmer die Inhalte im Selbststudium selbst erarbeiten.

    Foto: © contrastwerkstatt/Fotolia.com

     KursnummerBeginnEndeOrt
    IS-8106.04.201808.04.2018D-Edertal
    IS-8531.08.201802.09.2018D-Edertal
    Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken: