Der Verdauungstrakt aus mikroökologischer Sicht

Dieses Seminar nimmt den Verdauungstrakt aus mikroökologischer Sicht in den Fokus. Die Bedeutung der Mikrobiota und die mikrobiologische Therapie zur Darmsanierung werden thematisiert.

Ernaehrungstherapie bei Magen- und Darmerkrankungen

Seminarinhalte:

  • Aktuelles zur Bedeutung der Mikrobiota
  • Wie ist der Einfluss von Darm und Mikrobiota auf entzündliche Prozesse?
  • Leaky gut: Welche Rolle spielt das Darmimmunsystem für die Darmbarriere?
  • Darmsanierung: Worin besteht die Bedeutung einer mikrobiologischen Therapie?
  • Ernährungsempfehlungen aus mikroökologischer Sicht

Dauer: 9-13 Uhr
Teilnehmerzahl: etwa 16 Personen
Seminargebühr: 149,- Euro
für UGB-Mitglieder: 129,- Euro

Voraussetzungen
Update bzw. Selbststudium Vollwert-Ernährung
DiätassistentIn, abgeschlossenes Studium in Ernährungswissenschaften / Oecotrophologie (Dipl., B.Sc., M.Sc.) oder Ernährungsmedizin (bei Anmeldung bitte Nachweis zusenden)

Leitung

Dr. Andreas Schwiertz
Institut für Mikroökologie


Foto: © szefei/123RF.com

 KursnummerBeginnEndeOrt
TD2-2123.11.202223.11.2022Online
Wenn Sie sich nicht online registrieren möchten, können Sie sich hier auch ein Anmeldeformular herunterladen und ausdrucken:



Dieses Seminar finden Sie unter: