Abmelden

Der Zugang zu den Fachinformationen exklusiv für Mitglieder und Abonnenten ist jetzt für Sie freigeschaltet.

Ist mit Sauerstoff angereichertes Wasser sinnvoll?

Der Beitrag des Sauerstoffwassers zur Sauerstoffversorgung des Organismus ist im Verhältnis zum eingeatmeten Sauerstoff nur minimal. Die von den Herstellern versprochenen Wirkungen wie eine Steigerung der Leistungsfähigkeit, Förderung des Stoffwechsels, insbesondere der Fettverbrennung sowie Linderung von Erkrankungen u.a. des Atmungsapparates und Kreislaufsystems sind daher unwahrscheinlich und nicht durch neutrale Studien belegt.

Sauerstoff ist am Energiestoffwechsel des Menschen beteiligt, so dass eine ständige Sauerstoffzufuhr für die Aufrechterhaltung der Lebensfunktionen unverzichtbar ist. Die Sauerstoffaufnahme erfolgt über die Atemluft in die Lungen und von dort übers Blut in alle Körperzellen. Entscheidend für eine gute Sauerstoffversorgung des Körpers ist eine gesunde Atmung, ein funktionierendes Herz-Kreislaufsystem und die Hämoglobinkonzentration des Blutes. Im Alter, bei Stress sowie verschiedenen Erkrankungen kann es zu einer Abnahme des Sauerstoffpartialdrucks im Blut und damit einer Störung lebensnotwendiger Stoffwechselfunktionen kommen.

Verschiedene Hersteller bieten mit Sauerstoff angereichertes Wasser bzw. Getränke oder Geräte zum Anreichern des Trinkwassers im Haushalt an.

Beispiele für Fertigprodukte Beispiele für Anreicherungsgeräte
Unternehmen Adelholzener Alpenquellen GmbH (Südbayern) Husumer Mineralbrunnen(Schleswig-Holstein) Oxicur Medizin-Technik GmbH(Obertraubling bei Regensburg) Oxy-Vital(Schweiz)
Produktbeispiele Aktive O2 Oxivit Oxywell Sauerstoffwasser-Heimbereiter 1Ltr. Sauerstoffwasser- Automat Model Compact
Sauerstoffgehalt 15-mal mehr als normales Wasser(mind. 90 mg/l)

25-mal mehr als normales Wasser
50-70 mg/l 40-70 mg/l 60-90 mg/l
Preis 2,52 DM/l 1,33 DM/l 299,00 DM 2152 SFr
zentrale Werbeaussagen "Trinken Sie natürliche Energie" "Ohne Sauerstoff keine Energie, ohne Energie keine Leistungsfähigkeit" "... ein Getränk mit erstaunlichen Wirkungen" "Sauerstoff ist Powerstoff"

"Sauerstoff und Wasser - zwei lebenswichtige Elemente"

Beworben werden die Produkte mit verschiedenen Versprechen wie Steigerung von sportlicher Leistungskraft, Wohlgefühl, Widerstandskraft gegen Stress und Belastungen sowie einer Aktivierung der Fettverbrennung. Persönliche Erfahrungen sollen außerdem positive Wirkungen des angereicherten Wassers auf Durchblutungsstörungen, Lungen- und Atemwegserkrankungen, Herz- und Gefäßstörungen, Enzymdefekte, Vergiftungen, Migräne, Immunschwäche u.a.m. zeigen.
Im Ruhezustand nimmt der Erwachsene über die Atmung etwa 16,8 l Sauerstoff pro Stunde und damit 403,2 l am Tag auf. Dies entspricht einer Sauerstoffaufnahme von etwa 580 g pro Tag. Der Sauerstoffgehalt von Trinkwasser liegt bei maximal 10 mg/Liter.
Sauerstoffangereichertes Wasser enthält mit bis zu 90 mg/Liter zwar ein Vielfaches. Der Beitrag zur Sauerstoffversorgung ist für einen Liter Sauerstoffwasser täglich im Vergleich zur über die Atemluft aufgenommenen Sauerstoffmenge von 580 g aber vernachlässigbar.
Um den Sauerstoffstatus des Organismus zu verbessern, ist es daher nicht sinnvoll, dies über Sauerstoffwasser zu versuchen. Befürchtungen über eine Abnahme des Sauerstoffpotentials durch Bewegungsmangel, Übergewicht, Genussmittelmissbrauch, Dauerstress, unausgewogene Diäten und Nichteinhaltung von Ruhephasen sollten durch eine entsprechende Änderung des Lebensstils und nicht durch den gewissensberuhigenden Kauf von teurem Sauerstoffwasser beseitigt werden. Sinnvolle Maßnahmen zur Optimierung der Sauerstoffversorgung des Körpers sind Atemgymnastik, körperliche Aktivität und Stressbewältigung.

Literatur:
Adelholzener Alpenquellen GmbH, Siegsdorf (Hrsg.): Informationen zum Adelholzener Sauerstoffwasser. Aus: http://www.adelholzener.de und http://www.activeo2.de vom 22.08.01
Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin, Berlin (Hrsg.): Mit Sauerstoff angereicherte Energiegetränke. Stellungnahme des BgVV vom 16.04.1998
Bundesinstitut für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin, Berlin (Hrsg.): Schriftliche Stellungnahme vom 06.09.2001
Husumer Mineralbrunnen, Husum (Hrsg.): Informationen zum Sauerstoffwasser Oxivit. Aus: http://www.oxivit.de vom 22.08.01
Jung, K.: Möglichkeiten und Auswirkungen der Sauerstoff-Therapie. In: Ärztezeitschrift für Naturheilverfahren 11, S. 933-943, 1991
N.N.: Sauerstoffwasser, Geheimnis des Lebens. In: Verbraucher Aktuell 7, S. 3, 2001
Oxicur Medizin-Technik GmbH, Obertraubling (Hrsg.): OXYWELL-Sauerstoff-Info. Aus: http://www.oxywell-shop.ch vom 02.08.01
Oxy-Vital(r), CH - Thun (Hrsg.): Sauerstoff für Ihre Gesundheit Technologie & Produkte. Aus: http://www.oxy-vital.ch vom 02.08.01
Thews, G. u.a.: Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie des Menschen. 5. Auflage. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft mbH, Stuttgart 1999

Stand: 2002



Zurück zur Auswahlliste