Abmelden

Der Zugang zu den Fachinformationen exklusiv für Mitglieder und Abonnenten ist jetzt für Sie freigeschaltet.

Ist Carrageen gesundheitlich bedenklich?

Carrageen ist ein Rotalgenextrakt, der in zahlreichen Lebensmitteln als Geliermittel eingesetzt wird. Ob er gesundheitlich bedenklich ist, wird von der Wissenschaft kontrovers diskutiert.

carrageen.jpg

Man findet ihn in Puddings, Speiseeis, fertigen Salatsoßen oder Suppen: Der Lebensmittelzusatzstoff (E 407) Carrageen dient als Gelier- und Verdickungsmittel sowie zur Stabilisierung von Emulsionen. Er ist hitzestabil und salzresistent und lässt sich vom Speiseeis bis zum Büchsenfleisch vielseitig einsetzen. Auch einigen Bioprodukten wie Joghurt, Sojadrinks und Sahne darf er nach der EU-Öko-Verordnung zugesetzt werden.Carrageen ist ein langkettiges Polysaccharid, das aus verschiedenen Rotalgen gewonnen wird. Für die Erzeugung von Carrageen werden die Algen heute überwiegend auf den Philippinen gezüchtet. Durch Waschen mit heißem Wasser und anschließendem Kochen in Lauge lässt sich das Polysaccharid aus den Algenzellen isolieren. Chemisch ist der lösliche Ballaststoff ein Gemisch aus D-Galactose und 3,6-Anhydro-D-Galactose mit Resten, die Ionen wie Natrium, Kalium und Calcium binden können.

Die gesundheitliche Wirkung von Carrageen ist umstritten. Anfang der 1980iger Jahre kam der Verdacht auf, dass Carrageen indirekt krebsfördernd wirke, weil es die Darmschleimhaut schädigen und entzündliche Darmerkrankungen verursachen könne. In Fütterungsversuchen mit niedermolekularem, teilweise abgebautem Carrageen traten bei den Versuchstieren gehäuft Darmgeschwüre auf. In der Lebensmittelindustrie wird jedoch nur hochmolekulares Carrageen verwendet, da es nur in dieser Form seine gelierenden und verdickenden Eigenschaften besitzt. Auch der Verdacht, dass Carrageen bei entsprechend veranlagten Menschen allergieähnliche Symptome auslöst, ist bislang nicht bestätigt. Carrageen wurde deshalb vom unabhängigen Expertenkomitee der Weltgesundheitsorganisation sowie von der amerikanischen U.S. Food and Drug Administration (FDA) als harmlos bewertet. Vor einigen Jahren ist Carrageen erneut in Verdacht geraten. Amerikanische Forschungsergebnisse zeigten, dass hochmolekulares Carrageen sowohl im Verdauungstrakt als auch bei der Lebensmittelherstellung in niedermolekulares umgewandelt werden kann. Studien konnten beim Menschen allerdings keine Schäden durch diese geringen Mengen an niedermolekularem Carrageen feststellen. Der Wissenschaftliche Lebensmittelausschuss der Europäischen Kommission (SCF) empfiehlt, den Gehalt degradierter Carrageene so gering wie möglich zu halten. Weil zudem ungeklärt ist, ob Carrageen durch den Darm von Säuglingen aufgenommen werden kann, ist es nicht für Säuglingsanfangsnahrung zugelassen.

Es gibt Sahne, Pudding und Salatsoßen auch ohne Carrageen. Wer den Zusatzstoff meiden möchte, dem hilft ein Blick aufs Etikett. Im Zutatenverzeichnis muss der Rotalgenextrakt mit seiner Verkehrsbezeichnung „Carrageen“ oder unter dem Kürzel E 407 aufgeführt werden.

Literatur

  • Netzhammer M. Carrageene aus Algen. Ernährung im Fokus 11, 357-361, 2007
  • N N. Zusätzlicher Krebsverdacht bei Carrageen? Nahrung und Verbrauch. DGE-info 3, 42, 2002
  • www.bmelv.de/SharedDocs/Standardartikel/Landwirtschaft/Oekolandbau/EG-Oeko-VerordnungFolgerecht.html, Stand 23.04.2013
  • www.zusatzstoffe-online.de/zusatzstoffe/6.e407_carrageen.html, Stand 23.04.2013

Quelle: UGB-FORUM 3/13, S. 148

Stand: 2013

Foto: DAK/Wigger

▶︎ Newsletter

Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos.
Einmal im Monat informiert Sie der UGB-Newsletter kostenlos über:
aktuelle Fachinfos
• Neues aus der Wissenschaft
Buch- und Surftipps
• Rezept des Monats
• Gemüse und Obst der Saison
• Stellenangebote im Bereich Ernährung/
   Umwelt/Naturkost
• UGB-Veranstaltungen und neue Medien

▶︎ Probeabo

UGBforum Jetzt 6 Monate testen

Ernährungsinformationen gibt es viele. Doch wirklich unabhängige Berichterstattung ist rar. Das UGBforum ist unbeeinflusst von Ernährungs- und Pharmaindustrie und komplett werbefrei. Das garantiert nicht nur 100 % Information, sondern auch eine unabhängige und kritische Berichterstattung. Überzeugen Sie sich selbst!

» 3 Hefte im Miniabo + Geschenk




Verwandte Stichwörter ...


Alle Artikel zum Thema Carrageen ...



Zurück zur Auswahlliste