Vitamin K

UGB-Tagung 2019: Spannend bis zum Schluss

Vitamin K UGB-Tagung 2019: Spannend bis zum Schluss

Zur UGB-Tagung kamen am 10. und 11. Mai 2019 mehr als 500 Besucher nach Gießen. In eindrucksvollen Vorträgen und Diskussionen erhielten sie aufschlussreiche Einsichten in die aktuelle Ernährungs- und Gesundheitsforschung.

© S. Weigt/UGB
Gibt es einen versteckten Vitamin-K2-Mangel?

Vitamin K Gibt es einen versteckten Vitamin-K2-Mangel?

Als Vitamin K2 werden unterschiedliche Menachinone bezeichnet, die eine Untergruppe des Vitamin K darstellen. Experten gehen davon aus, dass die derzeitige Aufnahme ausreicht. Genaue Zahlen dazu gibt es allerdings nicht.

Vitamin K Erfordert die Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten eine Vitamin-K-arme Diät?

Lebensmittel, die viel Vitamin K enthalten, können auch bei einer Therapie mit gerinnungshemmenden Medikamenten problemlos gegessen werden. Über die Nahrung aufgenommenes Vitamin K beeinträchtigt den Blutgerinnungsschutz nur unwesentlich.

Vitamin K Muss bei Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten eine Vitamin K-arme Diät eingehalten werden?

Der Verzehr Vitamin K-haltiger Lebensmittel gefährdet auch bei größeren Zufuhrmengen den Thromboseschutz einer Therapie mit gerinnungshemmenden Medikamenten nicht. Lediglich auf extreme Ernährungsumstellung oder exessiven Alkoholkonsum und die Einahme von Vitamin K-haltigen Nahrungsergänzungspräparaten sollte in dieser Zeit verzichtet werden.