Therapie

Ballaststoffe und Typ-2-Diabetes:  Mehr Vollkorn auf den Tisch

Therapie Ballaststoffe und Typ-2-Diabetes: Mehr Vollkorn auf den Tisch

Typ-2-Diabetes hängt neben einer starken genetischen Komponente mit einer Vielzahl von Lifestyle-Faktoren zusammen. Überernährung und Übergewicht spielen eine wichtige Rolle. Für Prävention und Therapie zeigen besonders ballaststoffreiche Lebensmittel günstige Effekte – vor allem Vollkornprodukte.

© Monkey Business/Fotolia.de
Diabetes in der Schwangerschaft

Therapie Diabetes in der Schwangerschaft

Diabetes in der Schwangerschaft tritt in Deutschland immer häufiger auf. Das belastet nicht nur die Gesundheit der werdenden Mütter langfristig, sondern auch die ihrer Kinder. Rechtzeitiges Gegensteuern beugt Folgeschäden vor.

© Norasit Kaewsai/123RF.com
Diabetes mellitus: Anstieg bei jungen Patienten

Therapie Diabetes mellitus: Anstieg bei jungen Patienten

Das Auftreten eines Typ-1-Diabetes hat sich weltweit beschleunigt. In Deutschland ist die Krankheit die häufigste Stoffwechselerkrankung im Kindes- und Jugendalter. Besonders jüngere Kinder sind zunehmend betroffen. Auch Typ-2-Diabetes nimmt zu.

© Olga Yastremska/123RF.com
Übergewicht und Depressionen gemeinsam angehen

Therapie Übergewicht und Depressionen gemeinsam angehen

Starkes Übergewicht kann die Psyche belasten oder selbst seelische Ursachen haben. Forscher beobachten immer häufiger Wechselwirkungen zwischen Übergewicht und Depressionen. In der Ernährungstherapie mit Übergewichtigen sind deshalb auch psychologische Aspekte zu berücksichtigen.

© Seventyfor74/123RF.com
Die Leber im Fokus der Forschung

Therapie Die Leber im Fokus der Forschung

Können epigenetische Veränderungen eine Fettleber verursachen? Bieten Wirkstoffe, die den Fastenzustand des Körpers nachahmen, eine Therapieoption? Fragen, mit denen sich die Wissenschaft beschäftigt, um Lebererkrankungen zukünftig besser behandeln zu können.

© Alexander Raths/123RF.com
Bewegungstherapie - Sport als Therapie

Therapie Chronische Erkrankungen - Sporttherapie auf Rezept

Körperliche Aktivität trägt bei chronisch Kranken erheblich zu einem günstigen Krankheitsverlauf bei. Ärzte sollten Sport daher als festen Therapiebestandteil im Behandlungsplan viel stärker berücksichtigen und Patienten motivieren, aktiv etwas für ihr Wohlbefinden und mehr Lebensqualität zu tun.